LeafKlimaneutrales Unternehmen CoinFaire Preise PackageSchneller und kostenloser Versand ab 14,90 € Bestellwert
Sterbehilfe: Menschenwürde zwischen Himmel und Erde

Sterbehilfe: Menschenwürde zwischen Himmel und Erde

inkl. MwSt. Versandinformationen

Artikel zZt. nicht lieferbar

Artikel zZt. nicht lieferbar

Kurzinformation
Sprache:
Deutsch
ISBN:
3170175971
Seitenzahl:
320
Auflage:
-
Erschienen:
2002-01-01
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf. Zusatzmaterialien können fehlen.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Natural Handgeprüfte Gebrauchtware
Coins Schnelle Lieferung
Check Faire Preise

inkl. MwSt. Versandinformationen

Artikel zZt. nicht lieferbar

Artikel zZt. nicht lieferbar

Weitere Zahlungsmöglichkeiten  
Zahlungsarten

Beschreibung

Sterbehilfe: Menschenwürde zwischen Himmel und Erde

Die gegenwärtige medizinethische Fragestellung um aktive Sterbehilfe ist eingebunden in nicht-metaphysische Moralkonzeptionen, die sich zugleich zurückhaltend zu einer systematischen Begründung des Menschenwürdebegriffs verhalten. Bereits die unbefangene Verwendung des Begriffes "Menschenwürde" verweist auf ein anspruchsvolles Menschenbild mit metaphysischen Gehalten, die selbst bei Verzicht auf die Normativität von Menschenwürde nicht überzeugend umgangen werden können. Konfrontiert wird dieser Sachverhalt mit dem christlichen Beitrag zur menschlichen Würde. Die vorliegende Arbeit falsifiziert die Behauptung, der neuzeitliche Menschenwürdebegriff sei christlich mit dem Motiv der Gottebenbildlichkeit begründbar. Vielmehr enthält das Motiv der Gottebenbildlichkeit wichtige sozialethische Gehalte, die bei der Menschenwürde ausgeklammert bleiben. Menschenwürde und Gottebenbildlichkeit lassen lebensverkürzende Maßnahmen zu, wenn sie ihre jeweiligen sozialethischen Horizonte respektieren. von Ohly, Lukas

Produktdetails

Einband:
Kartoniert
Seitenzahl:
320
Erschienen:
2002-01-01
Sprache:
Deutsch
EAN:
9783170175976
ISBN:
3170175971
Gewicht:
509 g
Auflage:
-
Verwandte Sachgebiete:
Alle gebrauchten Bücher werden von uns handgeprüft.
So garantieren wir Dir zu jeder Zeit Premiumqualität.

Über den Autor

Dr. Lukas Ohly ist Pfarrer in Nidderau.


Entdecke mehr vom Verlag


Neu
34,80 €
Entdecke mehr Gebrauchtes für Dich