Klimaneutrales Unternehmen Faire Preise Schneller & kostenloser Versand
Vom Kollektiv zum Individuum

Vom Kollektiv zum Individuum

70,00 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei

Lieferzeit 1-3 Werktage

Kurzinformation

Sprache:
Deutsch
ISBN:
9464270128
Verlag:
Seitenzahl:
344
Auflage:
-
Erschienen:
2022-03-08
Dein Kauf tut Gutes! Mit diesem Kauf trägst Du zur Neupflanzung eines Baumes bei. Jeder Baum zählt! Green Tree

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf. Zusatzmaterialien können fehlen.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Natural Premiumqualität
Coins Faire Preise
Check Schnelle & einfache Abwicklung
70,00 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei

Lieferzeit 1-3 Werktage

70,00 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei


Beschreibung

Vom Kollektiv zum Individuum

Dieses Buch behandelt die Frage, ob und wie sich soziale Identitäten in der deutschen Mittelgebirgszone zum Ende des 3. Jahrtausends v. Chr. veränderten. Es wird davon ausgegangen, dass die Veränderungen der Bestattungssitten im Übergang vom Spät- zum Endneolithikum von Migrationsprozessen aus der nordpontischen Steppenlandschaft beeinflusst wurden.Um die Frage der Auswirkungen dieser Migrationsprozesse auf den Wandel der sozialen Identitäten und Bestattungssitten zu beantworten, werden soziale Gruppenidentitäten rekonstruiert und auf Transformationsprozesse untersucht. Dadurch ermöglicht diese Regionalstudie eine soziale Perspektive auf die archäologischen Veränderungen und auch auf Ergebnisse der bisherigen aDNA-Studien über das Ende des 3. Jahrtausends v. Chr.Es stellt sich heraus, dass der Ausdruck der sozialen Gruppenidentitäten im Spätneolithikum die Kollektivität betont und sich dies im Endneolithikum zu der Betonung einzelner Individuen und ihrer sozialen Rolle im Endneolithikum verändert. Mögliche Gründe und Auslöser dieser sozialen Transformation werden unter anderem in Hinblick auf Migrationsprozesse untersucht. Das Ergebnis ist eine enge Verflechtung lokaler Praktiken mit großräumigen Phänomenen, die in den lokalen Kontexten unterschiedlich aufgenommen werden. In Abhängigkeit des Betrachtungsmaßstabes zeugen die Netzwerke des ausgehenden Neolithikums über weite Teile Zentraleuropas entweder von der großräumigen Homogenität der sozialen Gruppen oder der Diversität der lokalen Kontexte.Contents1. Wandel der Bestattungssitten in Mitteldeutschland2. Soziale Transformationsprozesse als Forschungsgegenstand3. Forschungsgeschichtlicher Überblick4. Deutsche Mittelgebirgszone als Untersuchungsgebiet5. Das Spätneolithikum im Untersuchungsgebiet6. Das Endneolithikum im Untersuchungsgebiet7. Der Übergang vom Spät- zum Endneolithikum8. Kategorische Identifikationsmerkmale9. Relationale Identifikationsmerkmale10. Das Zusammenspiel relationaler und kategorischer Identifikation11. Untersuchungen möglicher Migrationsbewegungen12. Der soziale Transformationsprozess im ausgehenden Neolithikum13. Das Ende des Neolithikums und der Anfang des Individuums von Drummer, Clara

Produktdetails

Einband:
Kartoniert
Seitenzahl:
344
Erschienen:
2022-03-08
Sprache:
Deutsch
EAN:
9789464270129
ISBN:
9464270128
Verlag:
Gewicht:
1248 g
Auflage:
-
Alle gebrauchten Bücher werden von uns handgeprüft.
So garantieren wir Dir zu jeder Zeit Premiumqualität.

Über den Autor

Dr. Clara Drummer (1988, Nuremberg, Germany) studied Archaeological Sciences at the Friedrich-Alexander-University, Erlangen-Nuremberg between 2011 and 2016 and has worked since 2016 as an independent archaeologist. She joined the DFG Collaborative Research Centre CRC1266 'Scales of Transformations' at Kiel University in January 2017 for her PhD studies and obtained her doctoral degree (Dr. phil.) in April 2020.


Entdecke mehr vom Verlag


Kundenbewertungen

0
Kundenbewertungen für "Vom Kollektiv zum Individuum"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.


Neu
70,00 €