Klimaneutrales UnternehmenFaire PreiseSchneller & kostenloser Versand

Handbuch. Literatur der Migration in den deutschsprachigen Ländern seit 1945. Band 1

>Einwanderungsländer wider Willen< Prozess und Diskurs
Handbuch. Literatur der Migration in den deutschsprachigen Ländern seit 1945. Band 1

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf. Zusatzmaterialien können fehlen.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Zustand : Neu
39,80 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1 Werktag(e)

9783945363720

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.
Produktdetails mehr
Einband: Gebunden
Seitenzahl: 213
Erschienen: 2018-09-03
Sprache: Deutsch
EAN: 9783945363720
ISBN: 3945363721
Reihe:
Verlag: Thelem Universitätsverlag
Gewicht: 608 g
Das Handbuch »Literatur der Migration in den deutschsprachigen Ländern seit 1945« bietet drei... mehr
Produktinformationen "Handbuch. Literatur der Migration in den deutschsprachigen Ländern seit 1945. Band 1"
Das Handbuch »Literatur der Migration in den deutschsprachigen Ländern seit 1945« bietet drei Perspektiven auf eine Entwicklung, die durchaus unerwartet, ja geradezu erstaunlich ist. Zum ersten Mal, seitdem sich eine Kulturnation der Deutschen etabliert hat, ist deren Literatur nicht nur in ihren Inhalten offen zur Welt: Auch die Literatur in Deutschland wird von Autorinnen und Autoren geschrieben, deren kultureller Horizont sich nicht von einer nationalen Tradition begrenzen lässt. Autorinnen und Autoren, deren Erstsprache nicht das Deutsche ist, haben für ihr literarisches Werk, das sie in den deutschsprachigen Ländern veröffentlichen, auch das Deutsche als ihre Schreibsprache gewählt; die so genannte zweite und ihre Folgegenerationen schreiben selbstverständlich in jener deutschen Sprache, mit der sie aufgewachsen sind, auch wenn sie damit eher eine Adoptiv- denn eine Muttersprache gewonnen haben. Das Handbuch informiert in seinem ersten Band über den gesellschaftlichen wie den politischen Rahmen von Zuwanderung in einer Geschichte unserer aktuellen Lage und geht dabei vor allem auch auf die öffentliche Diskussion in den jeweiligen Ländern ein. von Schmitz, Walter
Weiterführende Links zu "Handbuch. Literatur der Migration in den deutschsprachigen Ländern seit 1945. Band 1"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Handbuch. Literatur der Migration in den deutschsprachigen Ländern seit 1945. Band 1"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Schmitz, Walter mehr
Zuletzt angesehen
Entdecke mehr Gebrauchtes für Dich