Nelles, Wilfried

Die Sehnsucht des Lebens nach sich selbst

Der Lebens-Integrations-Prozess in der Praxis
Die Sehnsucht des Lebens nach sich selbst

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Zustand : Neu
17,95 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1 Werktag(e)

9783942502306

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.

Verwandte Sachgebiete

Produktdetails mehr
Einband: Gebunden
Seitenzahl: 350
Erschienen: 2014-04-28
Sprache: Deutsch
EAN: 9783942502306
ISBN: 3942502305
Reihe:
Verlag: Innenwelt Verlag GmbH
Gewicht: 384 g
Wilfried Nelles der mit seinen Büchern "Das Leben hat keinen Rückwärtsgang" und "Umarme dein... mehr
Produktinformationen "Die Sehnsucht des Lebens nach sich selbst"
Wilfried Nelles der mit seinen Büchern "Das Leben hat keinen Rückwärtsgang" und "Umarme dein Leben - Wie wir seelisch erwachsen werden" ein neues Bewusstseinsmodell der Aufstellungsarbeit entwickelt hat, zeigt in seine m neuen Buch konkrete Beispiele aus der Praxis der LIP-Aufstellungsarbeit. Er geht davon aus, dass jeder Mensch eine ureigene seelische Mitgift, eine innere Vision in dieses Leben mitbringt, unabhängig von seiner Herkunft und Familiengeschichte. Wenn die eigene Geschichte gesehen und integriert ist, wird es möglich sein, diese innere Vision, die wesenhaft zu uns gehört, im Zuge der LIP-Aufstellung zu erkennen. Anhand des konkreten Dialogs mit dem erwachsenen Aufsteller und seinen Stellvertretern auf den Positionen der Embryonalzeit, der Kindheit und der Jugend lassen sich die Lebensaufgaben erkennen. Voraussetzung dafür ist die Offenheit, auf das eigene Leben zu schauen ? so, wie es ist. "Das Bewusstsein des Therapeuten markiert den Möglichkeitsraum und die Grenzen dessen, was sich in einer Aufstellung zeigen kann. Je weiter und offener das Bewusstsein des Therapeuten ist, umso weiter und offener ist auch der Bewusstseinsraum, in dem sich die Gruppe und die Stellvertreter bewegen, und umso weiter und offener sind demzufolge auch die Lösungen." von Nelles, Wilfried
Weiterführende Links zu "Die Sehnsucht des Lebens nach sich selbst"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Die Sehnsucht des Lebens nach sich selbst"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Nelles, Wilfried mehr
Zuletzt angesehen