Klimaneutrales UnternehmenFaire PreiseSchneller & kostenloser Versand
Das Ästhetische im Lehrkunstkonzept

Das Ästhetische im Lehrkunstkonzept

29,50 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei

Artikel zZt. nicht lieferbar

Kurzinformation

Sprache:
Deutsch
ISBN:
3898965767
Verlag:
Seitenzahl:
402
Auflage:
-
Erschienen:
2015-05-12
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf. Zusatzmaterialien können fehlen.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Natural Klimaneutral
Coins Faire Preise
Check Schnelle & einfache Abwicklung
29,50 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei

Artikel zZt. nicht lieferbar

29,50 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei


Beschreibung

Das Ästhetische im Lehrkunstkonzept
Zur Bedeutung von Dramturgie und Spiel im Kunstunterricht

Mit Kunstwerken neue Welten öffnen, alte Zeiten wiederauferstehen lassen und moderne sinnfällig vermitteln: dies sind wahrscheinlich die Ziele eines jeden Kunstlehrers und einer jeden Kunstlehrerin. Doch wie erreicht man diese? Anhand von drei praxiserprobten Unterrichtsentwürfen zeigt Jan Veldman auf, wie in der Symbiose aus Künstlerischer Kunstpädagogik (C.-P. Buschkühle) und Lehrkunst (H.-C. Berg) ein Kunstunterricht entstehen kann, der dem exemplarisch-genetisch-sokratischen Lehr-/Lernprozess nach M. Wagenschein Rechnung trägt, die Vorstellungskraft der Schüler/-innen fördert, einen spielerischen Zugang zur Kunst ermöglicht und diese dennoch geschichtstreu vermittelt. Die theoretische Basis hierfür bildet die Dramaturgie-Metapher, wie sie von G. Hausmann (1959) und T. Schulze (1995) aufgeworfen wurde. Dabei wird auf die zugrundeliegende Voraussetzung der Spielmetapher eingegangen und diese neu formuliert. Das Konzept des 'Play as aesthetic concept' schlägt schließlich die Brücke zwischen der Theorie des Spiels, der ästhetischen Dimension im Lehrkunstkonzept und der Künstlerischen Kunstpädagogik. Mehr als 60-mal hat Jan Veldman diese Unterrichtsentwürfe - die sich mit einer spätmittelalterlichen Kirche, Rembrandt und Paul Klee befassen - bereits mit Schüler/-innen durchgeführt und vermittelt seit mehr als 15 Jahren seine Kenntnisse regelmäßig in Fortbildungsveranstaltungen für Grundschul-, Gymnasial- und Hochschullehrer/-innen in Deutschland und den Niederlanden.

Produktdetails

Einband:
Kartoniert
Seitenzahl:
402
Erschienen:
2015-05-12
Sprache:
Deutsch
EAN:
9783898965767
ISBN:
3898965767
Verlag:
Gewicht:
889 g
Auflage:
-
Verwandte Sachgebiete:

Über den Autor

Jan Veldman, geboren 1952 in 's-Gravenhage (NL), studierte an der Koninklijke Academie van Beeldende Kunsten für das Lehramt Kunst (Sek I und Sek II), an der Rijksuniversiteit Leiden Kunstgeschichte (Master's Degree) und an der Universität Marburg Schulpä


Entdecke mehr vom Verlag


Kundenbewertungen

0
Kundenbewertungen für "Das Ästhetische im Lehrkunstkonzept"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.


Neu
29,50 €

Zuletzt angesehen

Entdecke mehr Gebrauchtes für Dich