Klimaneutrales UnternehmenFaire PreiseSchneller & kostenloser Versand
Kulturtransfer im Rom des 17. Jahrhunderts: Die Malerei der Bamboccianti

Kulturtransfer im Rom des 17. Jahrhunderts: Die Malerei der Bamboccianti

28,00 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei

Artikel zZt. nicht lieferbar

Kurzinformation

Sprache:
Deutsch
ISBN:
3897398486
Verlag:
Seitenzahl:
320
Auflage:
-
Erschienen:
2015-09-24
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf. Zusatzmaterialien können fehlen.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Natural Klimaneutral
Coins Faire Preise
Check Schnelle & einfache Abwicklung
28,00 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei

Artikel zZt. nicht lieferbar

28,00 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei


Beschreibung

Kulturtransfer im Rom des 17. Jahrhunderts: Die Malerei der Bamboccianti

Eine rege, europaweite Künstlermigration förderte den Austausch der Kunstregionen südlich und nördlich der Alpen. Im 17. Jahrhundert war insbesondere Rom das Ziel vieler Künstler aus den Ländern nördlich der Alpen. Anhand zahlreicher motivgeschichtlicher Beispiele wird im vorliegenden Band verdeutlicht, dass die niederländischen Maler in Rom Darstellungstraditionen aus dem Norden in den Süden und auch in die umgekehrte Richtung transferierten oder übersetzten. Dabei integrierten die Bamboccianti (die Maler um Pieter van Laer) vornehmlich Elemente, die auf ihren Aufenthaltsort Bezug nahmen. Inwiefern die im Norden von den Bamboccianti gelernte Malweise und ihre niederländische Motivtradition mit zeitgenössischen Motiven aus dem Umfeld der Maler in Italien verbunden wird, ist eine der zentralen Fragen. Untersucht werden von der Verfasserin u. a. typisierte Figuren, selbstreflexive Malerdarstellungen und die Kalkofengemälde.

Produktdetails

Einband:
Kartoniert
Seitenzahl:
320
Erschienen:
2015-09-24
Sprache:
Deutsch
EAN:
9783897398481
ISBN:
3897398486
Verlag:
Gewicht:
555 g
Auflage:
-
Verwandte Sachgebiete:

Über den Autor

Katharina Weick-Joch studierte Kunstgeschichte und Englische Literaturwissenschaften in Gießen und Frankfurt am Main. Anschließend promovierte sie an der Universität Trier zur Malerei der Bamboccianti. Nach ihrem Studium absolvierte sie ein Volontariat be


Entdecke mehr vom Verlag


Kundenbewertungen

0
Kundenbewertungen für "Kulturtransfer im Rom des 17. Jahrhunderts: Die Malerei der Bamboccianti"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.


Neu
28,00 €

Zuletzt angesehen

Entdecke mehr Gebrauchtes für Dich
frontend/listing/product-box/box-product-slider.tpl