Negotiating Spaces

The new Exhibition Building of the Museum of Contemporary Art in Leipzig by as-if
Negotiating Spaces

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Zustand : Neu
32,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel zZt. nicht lieferbar

9783868590074

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.
Produktdetails mehr
Einband: Gebunden
Seitenzahl: 212
Erschienen: 2009-06-01
Sprache: Englisch
EAN: 9783868590074
ISBN: 3868590072
Reihe:
Verlag: Jovis Verlag GmbH
Gewicht: 648 g
Auflage:
Der 2005 fertig gestellte Neubau GfZK-2 für die Galerie für Zeitgenössische Kunst in Leipzig von... mehr
Produktinformationen "Negotiating Spaces"
Der 2005 fertig gestellte Neubau GfZK-2 für die Galerie für Zeitgenössische Kunst in Leipzig von den Architekten as-if berlinwien ist ein verräumlichtes architektonisches Beziehungsgefüge, dessen Veränderbarkeit sich als Angebot für Dialoge zwischen kuratorischen/künstlerischen Praktiken und Architektur versteht. Es geht dabei auch um das bewusste Setzen von verhandelbaren Grenzen, um unterschiedliche Interessen und Haltungen sichtbar und spürbar zu machen. In diesem Buch rückt vor allem die Nutzung des Ausstellungsgebäudes in den Fokus: Künstlerische und kuratorische Ausstellungskonzepte,die seit 2005 in der GfZK-2 umgesetzt wurden, finden sich neben Beiträgen, die den performativen und prozessualen Raumbegriff dieser Architektur untersuchen. Texte der Architekten und der am Bau beteiligten Planer geben einen Einblick in das Baugeschehen.
Weiterführende Links zu "Negotiating Spaces"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Negotiating Spaces"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Grundei, Paul mehr
Zuletzt angesehen