Herzog, Stephan

Ein Beitrag zur Messung und psychoakustischen Bewertung nichtlinearer Verzerrungen von Audiogeräten

Ein Beitrag zur Messung und psychoakustischen Bewertung nichtlinearer Verzerrungen von Audiogeräten

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Zustand : Neu
25,65 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1 Werktag(e)

9783867279345

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.
Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 180
Erschienen: 2009-04-08
Sprache: Deutsch
EAN: 9783867279345
ISBN: 3867279349
Reihe:
Verlag: Cuvillier Verlag
Gewicht: 247 g
Auflage:
In der vorliegenden Arbeit werden die Hörbarkeit nichtlinearer Verzerrungen von schwach... mehr
Produktinformationen "Ein Beitrag zur Messung und psychoakustischen Bewertung nichtlinearer Verzerrungen von Audiogeräten"
In der vorliegenden Arbeit werden die Hörbarkeit nichtlinearer Verzerrungen von schwach nichtlinearen Audiosystemen und ihre Auswirkungen auf die psychoakustischen Empfindungsgrößen Lautheit, Schärfe, Rauigkeit und Klanghaftigkeit untersucht. Ziel ist die Entwicklung eines Messverfahrens, das es ermöglicht, eine bessere Aussage über die Störwirkung nichtlinearer Verzerrungen zu treffen. Im ersten Schritt der Messung wird ein effizientes Verfahren zur Messung des Frequenzgangs des untersuchten Systems eingesetzt, das den Frequenzgang des untersuchten Systems bestimmt. Dies ermöglicht eine anschließende Analyse der Auswirkungen der nichtlinearen Verzerrungen mit einem psychoakustischen Modell. Das dafür verwendete Modell wurde im Hinblick auf die Anwendbarkeit zur Bestimmung der Schwellen der Hörbarkeit nichtlinearer Verzerrungen und zur Berechnung der psychoakustischen Empfindungsgrößen optimiert. Das Messverfahren liefert gute Ergebnisse bei der Bestimmung der Hörbarkeit nichtlinearer Verzerrungen und ihrer Auswirkung auf die Empfindungsgrößen auch an Messungen mit analogen Verzerrerschaltungen.
Weiterführende Links zu "Ein Beitrag zur Messung und psychoakustischen Bewertung nichtlinearer Verzerrungen von Audiogeräten"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Ein Beitrag zur Messung und psychoakustischen Bewertung nichtlinearer Verzerrungen von Audiogeräten"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Herzog, Stephan mehr
Zuletzt angesehen