Klimaneutrales UnternehmenFaire PreiseSchneller & kostenloser Versand
Der Revolutionär, der Kapitalist und das Streben nach Glück

Der Revolutionär, der Kapitalist und das Streben nach Glück

20,00 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei

Artikel zZt. nicht lieferbar

Kurzinformation

Sprache:
Deutsch
ISBN:
3863514688
Seitenzahl:
160
Auflage:
-
Erschienen:
2018-03-14
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf. Zusatzmaterialien können fehlen.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Natural Klimaneutral
Coins Faire Preise
Check Schnelle & einfache Abwicklung
20,00 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei

Artikel zZt. nicht lieferbar

20,00 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei


Beschreibung

Der Revolutionär, der Kapitalist und das Streben nach Glück
Eine Geschichte von Freiheit und Auswanderung

Der Revolutionär Friedrich Tritschler und der Großindustrielle Jakob Friedrich Schöllkopf stammen beide aus der schwäbischen Kleinstadt Kirchheim unter Teck, beide kämpfen für Freiheit und Demokratie, für eine bessere Zukunft. Beide wandern in die Vereinigten Staaten aus - der eine freiwillig, der andere gezwungenermaßen. Dem einen gelingt alles, der andere scheitert. Getrieben von der Sehnsucht nach Neuem, waren der Mut und die Leidenschaft der beiden Männer überwältigend. Zwei Deutsche, die beispielhaft für eine Generation standen, die an den menschlichen Fortschritt glaubten, an die Demokratie und die Kraft des Einzelnen.Eine fiktive Lebenserinnerung. Aber alle darin genannten Personen, Orte, Zeitangaben und Beschreibungen sind historisch verbürgt, alle Ereignisse im Schwäbischen und den Vereinigten Staaten von Amerika entsprechen den realen Tatsachen. von Mohr, Joachim

Produktdetails

Einband:
Gebunden
Seitenzahl:
160
Erschienen:
2018-03-14
Sprache:
Deutsch
EAN:
9783863514686
ISBN:
3863514688
Gewicht:
236 g
Auflage:
-
Verwandte Sachgebiete:

Über den Autor

Joachim Mohr, wurde 1962 in Kirchheim unter Teck am Rande der Schwäbischen Alb geboren. Dort ist er aufgewachsen, bevor er in Tübingen Germanistik und Geschichte studierte. Seit über einem Vierteljahrhundert lebt er in Hamburg und ist Redakteur beim Nachrichtenmagazin »DER SPIEGEL«. Historische Themen interessieren ihn besonders, der Schwerpunkt seiner Arbeit liegt bei den Heftreihen »Spiegel Geschichte«, »Spiegel Wissen«, »Spiegel Biografie«. Er hat zahlreiche Bücher herausgegeben und geschrieben (u. a. »Das deutsche Kaiserreich«, »Der Erste Weltkrieg«, »Die Weimarer Republik«, »Was wir heute wissen müssen«). Bis heute pflegt er enge Kontakte in seine Heimat, deshalb auch dieses Buch: Der Kampf um eine erste deutsche Demokratie hat ihn schon immer fasziniert.


Entdecke mehr vom Verlag


Kundenbewertungen

0
Kundenbewertungen für "Der Revolutionär, der Kapitalist und das Streben nach Glück"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.


Neu
20,00 €

Zuletzt angesehen

Entdecke mehr Gebrauchtes für Dich