Klimaneutrales UnternehmenFaire PreiseSchneller & kostenloser Versand
Franz Marek - Ein europäischer Marxist

Franz Marek - Ein europäischer Marxist

25,00 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei

Lieferzeit 1 Werktag(e)

Kurzinformation
Sprache:
Deutsch
ISBN:
3854766904
Seitenzahl:
315
Auflage:
-
Erschienen:
2019-08-01
Dein Kauf tut Gutes! Mit diesem Kauf trägst Du zur Neupflanzung eines Baumes bei. Jeder Baum zählt! Green Tree

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf. Zusatzmaterialien können fehlen.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Natural CO2 neutral
Coins Faire Preise
Check Schnelle & einfache Abwichlung
25,00 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei

Lieferzeit 1 Werktag(e)

25,00 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei


Beschreibung

Franz Marek - Ein europäischer Marxist
Die Biografie

Geboren in Galizien und aufgewachsen im »Roten Wien« der Zwischenkriegszeit, erfolgte Franz Mareks Politisierung von Zionismus zum Marxismus. Der österreichische BürgerIn­nenkrieg im Februar 1934 machte ihn zum Kommunisten. Er war führend im Widerstand gegen die Dollfuß-Schusch­nigg­-Diktatur und in der französischen Résistance tätig. Nur knapp entging er dem Tod in den Fängen der Gestapo. Als »glühender Stalinist« kehrte er 1945 nach Österreich zurück und kämpfte mit der KPÖ für den Sieg des Sozialismus. Chru­schtschows Geheimrede 1956, die Verfasstheit seiner eigenen Partei und der kommunistischen Weltbewegung lösten einen Umdenkprozess aus. Zunehmend war Marek maßgeblich vom Denken Antonio Gramscis und den Ideen der italienischen KP beeinflusst. Er wandelte sich zum Kritiker der Sowjetunion und zum Reformkommunisten von europäischem Format. Er war mit Rudi Dutschke bekannt, Eric Hobsbawm nannte ihn in einem Interview »seinen Helden«. Nach der Niederschlagung des Prager Frühlings 1968 brach er mit der KPÖ. Fortan wirkte Marek bis zu seinem Tod 1979 als Chefredakteur des »Wiener Tagebuchs« und entwickelte es zu einem Kristallisationspunkt der unabhängigen Linken, von der er als wichtiger europäi­scher Marxist wahrgenommen wurde. von Graf, Maximilian

Produktdetails

Einband:
Kartoniert
Seitenzahl:
315
Erschienen:
2019-08-01
Sprache:
Deutsch
EAN:
9783854766902
ISBN:
3854766904
Gewicht:
503 g
Auflage:
-
Verwandte Sachgebiete:

Über den Autor

Karlo Ruzicic-Kessler ist Historiker an der Freien Universität Bozen.


Entdecke mehr vom Verlag


Kundenbewertungen

0
Kundenbewertungen für "Franz Marek - Ein europäischer Marxist"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.


Neu
25,00 €
Zuletzt angesehen
Entdecke mehr Gebrauchtes für Dich
frontend/listing/product-box/box-product-slider.tpl
frontend/listing/product-box/box-product-slider.tpl
frontend/listing/product-box/box-product-slider.tpl
Online-Research Online-Research
Welker, Martin;Werner, Andr...
1,55 €
frontend/listing/product-box/box-product-slider.tpl
Statistical Methods for the Social Sciences Statistical Methods for the Social Sciences
Agresti, Alan;Finlay, Barbara;
23,76 €
frontend/listing/product-box/box-product-slider.tpl
Freie Kultur Freie Kultur
Lessig, Lawrence;
2,89 €