Klimaneutrales Unternehmen Faire Preise Schneller & kostenloser Versand
Erzherzog Franz Ferdinand von Österreich-Este 1863-1914. Band 1-3

Erzherzog Franz Ferdinand von Österreich-Este 1863-1914. Band 1-3

150,00 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei

Lieferzeit 1-3 Werktage

Kurzinformation

Sprache:
Deutsch
ISBN:
385028624X
Seitenzahl:
3024
Auflage:
-
Erschienen:
2014-02-01
Dein Kauf tut Gutes! Mit diesem Kauf trägst Du zur Neupflanzung eines Baumes bei. Jeder Baum zählt! Green Tree

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf. Zusatzmaterialien können fehlen.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Natural Klimaneutral
Coins Faire Preise
Check Schnelle & einfache Abwicklung
150,00 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei

Lieferzeit 1-3 Werktage

150,00 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei


Beschreibung

Erzherzog Franz Ferdinand von Österreich-Este 1863-1914. Band 1-3
Notizen zu einem ungewöhnlichen Tagebuch eines außergewöhnlichen Lebens

Kein anderer politischer Mord der Weltgeschichte hatte so furchtbare Folgen wie jener am österreichischen Thronfolger Erzherzog Franz Ferdinand und seiner Gemahlin Herzogin Sophie von Hohenberg in Sarajevo 1914. Zwei Weltkriege, Millionen Tote und Invalide, Völkervertreibungen und unsagbares Leid Unschuldiger folgten. Kaiser- und Königreiche stürzten, Diktaturen entstanden, neue Staatsgrenzen wurden gezogen, ganz Europa neu geordnet. Die Folgen dieses Attentats wirken bis heute, ein ganzes Jahrhundert später, nach. Das vorliegende Werk schildert anhand von Zeugnissen der Zeitgenossen und Dokumenten aus dem Leben des österreichischen Thronfolgers die letzten Jahrzehnte vor dieser Apokalypse. Es folgt der Person Franz Ferdinand - von Mayerling nach Sarajevo - und schildert darüber hinaus die Schicksale seiner Kinder. Behandelt wird die Jugendzeit und Ausbildung des späteren Thronfolgers, seine Weltreise, die Formierung seiner politischen Ansichten, seine Militärdienstzeit, seine lebensbedrohende Krankheit, die schwierige Rolle des zweiten Mannes im Staat aber auch Franz Ferdinands Kampf um die geliebte Frau. Des Weiteren sind seine Tätigkeiten als Bauherr und Denkmalschützer und nicht zuletzt seine Jagdleidenschaft Themen. Ergänzend dazu enthält dieses Werk zahlreiche Verzeichnisse. Aufgelistet werden die Personen seiner Umgebung, - Offiziere, Politiker, Dienstboten - sowie Autoren und Künstler, die sich mit seinem Porträt beschäftigt haben. Außerdem finden sich Übersichten zu Gemälden, Abbildungen des Thronfolgers, von Dokumentar- und Spielfilmen, seinen Orden und Auszeichnungen, Regimentsinhabern, Medaillen mit seinem Porträt, seinen mit Monogramm verzierten Ehrengeschenken, seinen Immobilien und Wohnorten, Namens- und Titelverleihungen sowie von Denkmälern, Gedenkstätten, Straßen, seinen Protektoraten; Schiffen, Eisenbahnwaggons, Hofzügen und seinen Automobilen. Im Besonderen wird dabei auf die Schlösser Artstetten, Blühnbach, Chlumetz, Konopischt und Lölling eingegangen. Abschließend wird das nicht verwirklichte Regierungsprogramm Franz Ferdinands behandelt. von Aichelburg, Wladimir

Produktdetails

Einband:
Gebunden
Seitenzahl:
3024
Erschienen:
2014-02-01
Sprache:
Deutsch
EAN:
9783850286244
ISBN:
385028624X
Gewicht:
6026 g
Auflage:
-
Verwandte Sachgebiete:
Alle gebrauchten Bücher werden von uns handgeprüft.
So garantieren wir Dir zu jeder Zeit Premiumqualität.

Über den Autor

Prof. Dr. Wladimir Aichelburg, Historiker, Jahrgang 1945, Mitbegründer und dann jahrelanger wissenschaftlicher Leiter des Erzherzog Franz Ferdinand Museums in Artstetten. Zahlreiche Publikationen zur Geschichte Österreich-Ungarns, zur bildenden Kunst und zum österreichischen Seewesen.


Entdecke mehr vom Verlag


Kundenbewertungen

0
Kundenbewertungen für "Erzherzog Franz Ferdinand von Österreich-Este 1863-1914. Band 1-3"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.


Neu
150,00 €
Entdecke mehr Gebrauchtes für Dich