LeafKlimaneutrales Unternehmen CoinFaire Preise PackageSchneller und kostenloser Versand ab 14,90 € Bestellwert
Wie WhatsApp den Alltag beherrscht

Wie WhatsApp den Alltag beherrscht

inkl. MwSt. Versandinformationen

Artikel zZt. nicht lieferbar

Artikel zZt. nicht lieferbar

Kurzinformation
Sprache:
Deutsch
ISBN:
3846210390
Seitenzahl:
78
Auflage:
-
Erschienen:
2019-05-01
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf. Zusatzmaterialien können fehlen.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Natural Handgeprüfte Gebrauchtware
Coins Schnelle Lieferung
Check Faire Preise

inkl. MwSt. Versandinformationen

Artikel zZt. nicht lieferbar

Artikel zZt. nicht lieferbar

Weitere Zahlungsmöglichkeiten  
Zahlungsarten

Beschreibung

Wie WhatsApp den Alltag beherrscht
Eine empirische Studie zum ambivalenten Umgang mit Messengerdiensten

Die Nutzung des Messengerdienstes WhatsApp hat Auswirkungen auf den Alltag vieler Menschen und verändert ihr Interaktions- und Kommunikationsverhalten teilweise erheblich. WhatsApp ermöglicht nicht nur den Austausch von Textbotschaften, Sprachmitteilungen und Bildern, sondern auch Überwachung und Kontrolle. Aspekte des Daten-, Privatsphären- und Persönlichkeitsschutzes haben bei der Nutzung von WhatsApp große Bedeutung. Die damit verbundenen Folgen auf der sozialen und ethischen Ebene werden aber selten hinterfragt. Inwieweit beherrscht WhatsApp seine Nutzer bzw. die Nutzer WhatsApp? Trägt der Messengerdienst mit all seinen technischen Features und Möglichkeiten zum Glück seiner Nutzerinnen und Nutzer bei? Auf der Basis qualitativ-empirischer Erhebungen analysiert die Studie die teils paradoxe Wahrnehmung von WhatsApp als eine Anwendung, die den Alltag der Studienteilnehmer sowohl erleichtert als auch erschwert, die als Instrument des Beherrscht-Werdens von anderen wie auch des Herrschens über andere gilt - und die damit je nach Kontext, Situation und Reflexionsgrad glücklich wie auch unglücklich machen kann. Die Autorinnen und Autoren entwickeln aus den vorliegenden Daten ein heuristisches Modell, das weitere empirische Forschung anstoßen soll. von Bachmann, Nils

Produktdetails

Einband:
Kartoniert
Seitenzahl:
78
Erschienen:
2019-05-01
Sprache:
Deutsch
EAN:
9783846210390
ISBN:
3846210390
Gewicht:
182 g
Auflage:
-
Verwandte Sachgebiete:
Alle gebrauchten Bücher werden von uns handgeprüft.
So garantieren wir Dir zu jeder Zeit Premiumqualität.

Über den Autor

Autoreninfo: Hochschule der Medien, Stuttgart: Nils Bachmann, Ann-Kathrin Frey, Shila Guthmann, Jan Habersetzer, Carolin Lange, Marcel Lewohl, Mattia Ricci, Alexander Sawicki, Katrin Storandt, Prof. Dr. Oliver Zöllner


Entdecke mehr vom Verlag


Neu
39,00 €
Entdecke mehr Gebrauchtes für Dich
frontend/listing/product-box/box-product-slider.tpl
frontend/listing/product-box/box-product-slider.tpl