Sanders, Adam

Maschinelles Sehen zur Prozessüberwachung beim Mikrotiefbohren von Polymethylmethacrylat

Maschinelles Sehen zur Prozessüberwachung beim Mikrotiefbohren von Polymethylmethacrylat

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Zustand : Neu
48,87 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1 Werktag(e)

9783844070835

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.

Verwandte Sachgebiete

Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 208
Erschienen: 2019-12-17
Sprache: Deutsch
EAN: 9783844070835
ISBN: 3844070834
Reihe:
Verlag: Shaker Verlag
Gewicht: 277 g
Mit der Anforderung des Marktes, eine große Funktionsvielfalt in immer kleinere Systeme zu... mehr
Produktinformationen "Maschinelles Sehen zur Prozessüberwachung beim Mikrotiefbohren von Polymethylmethacrylat"
Mit der Anforderung des Marktes, eine große Funktionsvielfalt in immer kleinere Systeme zu integrieren, nimmt die Bedeutung der Mikrofertigung stetig zu. Insbesondere die Medizintechnik als auch die Nachfrage seitens des Automobil-, Maschinen- und Anlagenbau können als Treiber des aktuellen Miniaturisierungstrends identifiziert werden. Dieser Trend stellt die Tiefbohrtechnik vor neue Herausforderungen, in der bei der Verwendung von kleinsten Durchmessern besondere Anforderungen an den Mittenverlauf, die zu erzielenden Aspektverhältnisse und die zu bearbeitenden Werkstoffe gestellt werden. Vor dem Hintergrund der fortschreitenden Digitalisierung der Produktion wird in der vorliegenden Arbeit der Einsatz des Maschinellen Sehens beim Tiefbohren von Polymethylmethacrylat (PMMA) untersucht. Durch die entwickelte in-situ Detektion des Bohrkanals kann eine aktive Kompensation des Mittenverlaufs realisiert werden, welche zum prozesssichereren Tiefbohren von zylindrischen PMMA-Werkstücken beiträgt. Zudem ermöglicht die umgesetzte digitale Bildverarbeitung die direkte Analyse und Verarbeitung von Prozessgrößen, sodass ohne Verwendung von indirekten Kenngrößen und damit notwendigen Ersatzmodellen Erkenntnisse über den Status des Bearbeitungsprozesses gewonnen werden können. von Sanders, Adam
Weiterführende Links zu "Maschinelles Sehen zur Prozessüberwachung beim Mikrotiefbohren von Polymethylmethacrylat"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Maschinelles Sehen zur Prozessüberwachung beim Mikrotiefbohren von Polymethylmethacrylat"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Sanders, Adam mehr
Zuletzt angesehen