Lehmann, Jens

Bildung in der Europäischen Gemeinschaft

Von den Wurzeln bis zum Vertragswerk von Maastricht
Bildung in der Europäischen Gemeinschaft

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Zustand : Neu
26,80 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel zZt. nicht lieferbar

9783844000801

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.
Produktdetails mehr
Einband: Gebunden
Seitenzahl: 168
Erschienen: 2011-06-14
Sprache: Deutsch
EAN: 9783844000801
ISBN: 3844000801
Reihe: Schriften zur Bildungs- und Freizeitwissenschaft 7
Verlag: Shaker Verlag
Gewicht: 340 g
Auflage:
"Europa" bzw. die Idee der "Einheit Europas" ist längst zur Realität geworden. Was ursprünglich... mehr
Produktinformationen "Bildung in der Europäischen Gemeinschaft"
"Europa" bzw. die Idee der "Einheit Europas" ist längst zur Realität geworden. Was ursprünglich nach den Schrecken des II. Weltkrieges unter maßgeblich ökonomschen Absichten von den sechs Gründerstaaten zur Schaffung der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft (EGW) geführt hat, ist bis in die heutige Gegenwart zu einer Europäischen Union (EU) - bestehend aus 27 Mitgliedstaaten, einem Vertragswerk und der Einführung einer einheitlichen Währung - herangewachsen. Ein beachtlicher Prozess, der aber noch nicht als abgeschlossen gewertet werden kann. Der vorliegende Band der Schriftenreihe zur Bildungs- und Freizeitwissenschaft widmet sich der bildungshistorischen Entwicklung einer gemeinschaftlichen Bildungspolitik innerhalb der Europäischen Union - konkret: Von der Europäischen Gemeinschaft für Kohle und Stahl bis zum Vertrag von Maastricht, welcher 1992 die Ära der Europäischen Union einläutete. Überdies sollen durch diese Publikation die Wurzeln der Idee eines Europäischen Gedankens freigelegt und die historischen Prozesse aufgezeigt werden, die zu einer gemeinschaftlichen Bildungspolitik geführt haben. Folgende Schwerpunkte werden in dieser Veröffentlichung thematisiert: - Begriff "Europa" - Der europäische Integrationsprozess in seiner historischen Entwicklung - Bildungspolitik in Europa - Europäische Gemeinschaft - Die Entwicklung einer europäischen Bildungspolitik - Bildungspolitik der Europäischen Gemeinschaft im Zeitraum von 1951-1997 - Bildungsprogramme der Europäischen Gemeinschaft - "Subsidiarität" als Strukturprinzip in der Bildungspolitik der Europäischen Gemeinschaft - Organe der Europäischen Gemeinschaft/Union sowie beratenden Gremien und deren Bedeutung für die bildungspolitischen Aktivitäten der Gemeinschaft
Weiterführende Links zu "Bildung in der Europäischen Gemeinschaft"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Bildung in der Europäischen Gemeinschaft"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Lehmann, Jens mehr
Zuletzt angesehen