Konfliktlösung in der Sterbebegleitung

Grundlagen und Konzepte für Fachpersonen und Angehörige
Konfliktlösung in der Sterbebegleitung

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Zustand : Neu
115,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1 Werktag(e)

9783838100074

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.
Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 488
Erschienen: 2015-07-05
Sprache: Deutsch
EAN: 9783838100074
ISBN: 3838100077
Reihe:
Verlag: -
Gewicht: 745 g
Eine immer älter werdende Bevölkerung, medizinische Fortschritte sowie steigende... mehr
Produktinformationen "Konfliktlösung in der Sterbebegleitung"
Eine immer älter werdende Bevölkerung, medizinische Fortschritte sowie steigende Gesundheitskosten bedeuten grosse Herausforderungen, welche die Notwendigkeit der Entwicklung von Palliative Care verdeutlicht. Bei sterbenden Patienten führen Kosteneinsparungen, ein neues Rollenverständnis der Pflegenden sowie eine hohe Ärztefluktuation gehäuft zu ausgeprägten interprofessionellen Konflikten. Auch für die Angehörigen erfordert die Auseinandersetzung mit dem Tod hohe Anpassungsleistungen. Wie die Autorin Regula Gasser anhand einer qualitativen Studie mit Fachpersonen und Angehörigen aufzeigt, können standardisierte Behandlungskonzepte weder interprofessionelle Konflikte zufriedenstellend lösen noch individuelle Bedürfnisse von Patienten und Angehörigen berücksichtigen. Stattdessen erweisen sich Rundtischgespräche mit allen beteiligten Fachpersonen sowie den betroffenen Patienten und ihren Familien als vielversprechende und unterstützende Intervention der Zukunft. Das Buch richtet sich an medizinische Fachpersonen, Psychologen sowie Angehörige, die Sterbende begleiten. von Gasser, Regula
Weiterführende Links zu "Konfliktlösung in der Sterbebegleitung"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Konfliktlösung in der Sterbebegleitung"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Gasser, Regula mehr
Zuletzt angesehen
Entdecke mehr Gebrauchtes für Dich