Beiträge zur flachheitsbasierten Folgeregelung linearer und nichtlinearer Systeme endlicher und unen

Beiträge zur flachheitsbasierten Folgeregelung linearer und nichtlinearer Systeme endlicher und unen

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Zustand : Neu
49,80 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel zZt. nicht lieferbar

9783832217655

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.

Verwandte Sachgebiete

Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 424
Erschienen: 2003-01-01
Sprache: Deutsch
EAN: 9783832217655
ISBN: 3832217657
Reihe: Berichte aus der Steuerungs- und Regelungstechnik
Verlag: Shaker Verlag
Gewicht: 573 g
Auflage:
Es werden folgende Systemklassen in einem algebraischen Rahmen betrachtet: - zeitvariante... mehr
Produktinformationen "Beiträge zur flachheitsbasierten Folgeregelung linearer und nichtlinearer Systeme endlicher und unen"
Es werden folgende Systemklassen in einem algebraischen Rahmen betrachtet: - zeitvariante endlichdimensionale lineare Systeme, - endlichdimensionale nichtlineare Systeme, - zeitvariante lineare Systeme mit konstanten Totzeiten, - nichtlineare Totzeit-Systeme, - zeitinvariante lineare Systeme mit örtlich verteilten Parametern und Randeingriffen. Dabei liegt der Schwerpunkt auf der Untersuchung und der Verallgemeinerung der Flachheitseigenschaft und ihrer Anwendung für die Trajektorienplanung, die Steuerung und die Folgeregelung. In einem Ausblick werden außerdem Möglichkeiten der Verallgemeinerung des Flachheitskonzepts auf weitere Klassen örtlich verteilter Systeme (nichtlinear, zeitvariant, örtlich dreidimensional) aufgezeigt. Den mathematischen Rahmen für die Betrachtung der drei linearen Systemklassen bildet die Modultheorie, jenen für die nichtlinearen Systeme die Differentialalgebra- bzw. die Differenzen-Differentialalgebra. Die benötigten mathematischen Grundlagen sind in einem Anhang zusammengestellt.
Weiterführende Links zu "Beiträge zur flachheitsbasierten Folgeregelung linearer und nichtlinearer Systeme endlicher und unen"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Beiträge zur flachheitsbasierten Folgeregelung linearer und nichtlinearer Systeme endlicher und unen"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Rudolph, Joachim mehr
Zuletzt angesehen