Klimaneutrales UnternehmenFaire PreiseSchneller & kostenloser Versand

Landschaftswandel und Siedlungsverschiebung

Siedlungsdynamik im Großraum Susiana vom 5. bis 2. Jahrtausend vor unserer Zeit
Landschaftswandel und Siedlungsverschiebung

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf. Zusatzmaterialien können fehlen.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Zustand : Neu
44,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1 Werktag(e)

9783662623572

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.

Verwandte Sachgebiete

Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 196
Erschienen: 2020-11-07
Sprache: Deutsch
EAN: 9783662623572
ISBN: 3662623579
Reihe:
Verlag: Springer-Verlag GmbH
Gewicht: 285 g
Diese geoarchäologische Untersuchung zu den vor- und frühgeschichtlichen Siedlungen im Großraum... mehr
Produktinformationen "Landschaftswandel und Siedlungsverschiebung"
Diese geoarchäologische Untersuchung zu den vor- und frühgeschichtlichen Siedlungen im Großraum Susiana (SW Iran) und ihrer Flusslandschaft stellt die traditionelle kulturhistorische Sicht der "Uruk-Expansion" in Frage und präsentiert eine neue Erklärung für die archäologisch erwiesene Siedlungsverschiebung in dieser Region. Zum ersten Mal wurde anhand geoarchäologischer Methodik das Phänomen der westlichen Flussmigration in diesem Zeitraum untersucht und mit der zeitgleichen westlichen Siedlungsverschiebung in Verbindung gebracht. Dutzende Bohrungen und Bodenprofile geben einen einmaligen Einblick in den Unterboden dieser Region und bezeugen das Ausmaß des anthropogenen Landschaftswandels lange vor der Entstehung großurbaner Räume im Vorderen Orient. Elnaz Rashidian ist promovierte Archäologin mit dem Schwerpunkt Geoarchäologie des Vorderen Orients. Zurzeit wirkt sie als Post-Doc in zwei Projekten zur sassanidischen archäologischen Landschaft in Firuzabad (Universität Aix-Marseille) und BozPar (Universität Konstanz) mit. Ihr Hauptinteresse gilt der Interaktion von Menschen mit ihrer umliegenden Landschaft und dem darauffolgenden Landschaftswandel. Sie engagiert sich für interdisziplinäre Forschung in der Vorderasiatischen Archäologie und für die Anwendung geoarchäologischer Methoden in der Landschafts- und Siedlungsarchäologie. von Rashidian, Elnaz
Weiterführende Links zu "Landschaftswandel und Siedlungsverschiebung"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Landschaftswandel und Siedlungsverschiebung"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Rashidian, Elnaz mehr
Zuletzt angesehen