Klimaneutrales UnternehmenFaire PreiseSchneller & kostenloser Versand

Studien zur Anthropologie und zur Religions-Philosophie von Johann Joachim Spalding

Studien zur Anthropologie und zur Religions-Philosophie von Johann Joachim Spalding

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf. Zusatzmaterialien können fehlen.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Zustand : Neu
34,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1 Werktag(e)

9783643141873

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.

Verwandte Sachgebiete

Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 236
Erschienen: 2018-10-01
Sprache: Deutsch
EAN: 9783643141873
ISBN: 3643141874
Reihe: Arbeiten zur Historischen und Systematischen Theologie 25
Verlag: LIT Verlag
Gewicht: 453 g
Spalding und Kant werden in diesen Studien als maßgebliche Autoren und als wichtige Zeugen ihres... mehr
Produktinformationen "Studien zur Anthropologie und zur Religions-Philosophie von Johann Joachim Spalding"
Spalding und Kant werden in diesen Studien als maßgebliche Autoren und als wichtige Zeugen ihres Zeitalters gedeutet. Ihr König Friedrich II. von Preußen gilt seit seiner Zeit als Friedrich der Große. Dennoch war er für Zeitgenossen ein kriegerischer Rebell und selbst Voltaire sah starke Gründe, den königlichen Korrespondenz-Partner und Gastgeber mit spitzer Feder als einen "Räuberhauptmann" zu titulieren. Nach dem Siebenjährigen Krieg, den namhafte Zeitgenossen durchaus als einen Weltkrieg erkannten, sehen sich Spalding und Kant auf je eigene Weise tief dem christlichen Friedens-Gebot verbunden, auch im Sinne des Zitats, mit dem Spalding seine Betrachtung über die Bestimmung des Menschen beschlossen hat: Omnium, quae in hominum doctorum disputatione versantur, nihil profecto est praestabilius, quam plane intellegi, nos ad iustitiam esse natos. - Cicero von Coenen, Ludwig
Weiterführende Links zu "Studien zur Anthropologie und zur Religions-Philosophie von Johann Joachim Spalding"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Studien zur Anthropologie und zur Religions-Philosophie von Johann Joachim Spalding"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Coenen, Ludwig mehr
Zuletzt angesehen