Klimaneutrales UnternehmenFaire PreiseSchneller & kostenloser Versand
Johannes Popitz (1884-1945)

Johannes Popitz (1884-1945)

63,90 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei

Lieferzeit 1-3 Werktage

Kurzinformation

Sprache:
Deutsch
ISBN:
3631550995
Seitenzahl:
378
Auflage:
-
Erschienen:
2006-05-23
Dein Kauf tut Gutes! Mit diesem Kauf trägst Du zur Neupflanzung eines Baumes bei. Jeder Baum zählt! Green Tree

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf. Zusatzmaterialien können fehlen.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Natural Klimaneutral
Coins Faire Preise
Check Schnelle & einfache Abwicklung
63,90 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei

Lieferzeit 1-3 Werktage

63,90 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei


Beschreibung

Johannes Popitz (1884-1945)
Jurist, Politiker, Staatsdenker unter drei Reichen - Mann des Widerstands

Johannes Popitz hat als Beamter und quasi allmächtiger Staatssekretär im Reichsschatzamt beziehungsweise Reichsfinanzministerium in der Weimarer Republik die Steuergesetze maßgebend konzipiert, die bis heute die Struktur der Steuergesetze bestimmen. Als preußischer Finanzminister wirkte er auch im Dritten Reich an der Ausgestaltung der nationalsozialistischen Steuergesetzgebung mit. Popitz war darüber hinaus auch Wissenschaftler und Hochschullehrer und gehörte zu den Steuerjuristen, die das Steuerrecht als eigenständiges Rechtsgebiet der Rechtswissenschaften begründet haben. Als Teilnehmer der Sitzungen des Reichskabinetts unter Hitler hatte er, wie erstmals in diesem Buch nachgewiesen wird, einen wesentlichen Anteil an der nationalsozialistischen Gesetzgebung, mit der demokratische und rechtsstaatliche Grundsätze ausgelöscht wurden. Popitz war nicht nur der Vater der Umsatzsteuer, sondern gehörte mit Göring zu den Vätern der geheimen Staatspolizei. Ab 1938 schloss er sich dem Widerstand an. Er wurde nach dem Attentat des Grafen Stauffenberg auf Hitler zum Tode verurteilt und im Februar 1945 hingerichtet. von Voß, Reimer

Produktdetails

Einband:
Kartoniert
Seitenzahl:
378
Erschienen:
2006-05-23
Sprache:
Deutsch
EAN:
9783631550991
ISBN:
3631550995
Gewicht:
491 g
Auflage:
-

Über den Autor

Der Autor: Reimer Voß, geboren 1927, studierte Rechtswissenschaft. Er war als Rechtsanwalt, Staatsanwalt, Finanzbeamter und Richter am Finanzgericht Hamburg tätig, zuletzt elf Jahre als dessen Präsident. Anschließend war der Autor, der zahlreiche Veröffentlichungen vorzuweisen hat, zehn Jahre Dozent und Gutachter der Kommission der Europäischen Gemeinschaften in den neuen Beitrittsländern.


Entdecke mehr vom Verlag


Kundenbewertungen

0
Kundenbewertungen für "Johannes Popitz (1884-1945)"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.


Neu
63,90 €

Zuletzt angesehen