Rantis, Konstantinos

Geist und Natur

Von den Vorsokratikern zur Kritischen Theorie
Geist und Natur

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Zustand : Neu
32,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel zZt. nicht lieferbar

9783534174621

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.

Verwandte Sachgebiete

Produktdetails mehr
Einband: Gebunden
Seitenzahl: 164
Erschienen: 2004-02-01
Sprache: Deutsch
EAN: 9783534174621
ISBN: 3534174623
Reihe:
Verlag: wbg academic
Gewicht: 361 g
Auflage:
Die Bände der Reihe »Grundfragen der Philosophie« sind knapp und verständlich gehalten, also auch... mehr
Produktinformationen "Geist und Natur"
Die Bände der Reihe »Grundfragen der Philosophie« sind knapp und verständlich gehalten, also auch für Studenten geeignet, und arbeiten das jeweilige Thema innerhalb der Philosophiegeschichte auf, ziehen Bilanz, wichtige Wendepunkte / Marksteine dienen dabei als Orientierungspunkte; darüber hinaus vertritt der Autor eine eigenständige, profilierte Position. Das Spannungsverhältnis von Natur und Geist ist eine der Grundfragen, welche die gesamte Philosophiegeschichte bewegen. Die heutige polare Entgegensetzung dieser beiden Begriffe ist das Ergebnis einer langwierigen Entwicklung. Konstantinos Rantis geht dieser Entwicklung von den Vorsokratikern über Aristoteles, Kant, Hegel und Marx bis zu Horkheimer und Adorno nach. Das dialektische Denken der Kritischen Theorie, besonders Adornos zentrale Idee der Naturgeschichte, dient ihm dabei als Ariadnefaden. Die Befreiung vom Zwang zur Identität und die Rettung des Nicht-Identischen ist sein zentrales Motiv. Rantis würdigt auch die ökologische Bewegung in ihrer Rolle für die Rückgewinnung eines neuen, kritischen Bewusstseins vom Verhältnis zwischen Natur und Geist.
Weiterführende Links zu "Geist und Natur"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Geist und Natur"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Rantis, Konstantinos mehr
Zuletzt angesehen
Entdecke mehr Gebrauchtes für Dich
Der Staat Der Staat
24,56 €