Meyer zu Schlochtern, Josef

Die Academia Theodoriana

Von der Jesuitenuniversität zur Theologischen Fakultät Paderborn 1614-2014
Die Academia Theodoriana

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Zustand : Neu
82,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel zZt. nicht lieferbar

9783506779762

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.

Verwandte Sachgebiete

Produktdetails mehr
Einband: Gebunden
Seitenzahl: 667
Erschienen: 2014-10-22
Sprache: Deutsch
EAN: 9783506779762
ISBN: 3506779761
Reihe:
Verlag: Schoeningh Ferdinand GmbH
Gewicht: 1435 g
Auflage:
Die Academia Theodoriana wurde 1614 von Fürstbischof Dietrich IV. von Fürstenberg in Paderborn... mehr
Produktinformationen "Die Academia Theodoriana"
Die Academia Theodoriana wurde 1614 von Fürstbischof Dietrich IV. von Fürstenberg in Paderborn als erste Universität in Westfalen gegründet. In einem kleinen Fürstbistum angesiedelt, spiegeln sich in der Geschichte dieser Jesuitenuniversität und ihrer Nachfolgerin, der heutigen Theologischen Fakultät, dennoch die großen historischen Entwicklungen in Kirche, Staat und Gesellschaft. Unter wechselnden zeitgeschichtlichen Bedingungen hatte sie ihren kirchlichen Auftrag zu theologischer Forschung und Lehre einzulösen und den Theologen und künftigen Priestern eine wissenschaftliche Ausbildung zu vermitteln. Mehr als zwanzig Autoren analysieren markante Aspekte dieser Universitätsgeschichte und legen dar, wie sich die Theodoriana unter den epochalen Umwälzungen von Aufklärung und Säkularisation und im neuzeitlichen Kräftespiel zwischen Kirche und Staat behaupten konnte. Dabei wird die fürstbischöfliche Epoche der Barockzeit ebenso erörtert wie der Kulturkampf, die Modernismuskrise, der Nationalsozialismus und die Zeit nach dem II. Vatikanischen Konzil. Besondere Aufmerksamkeit finden das Bildungsideal der Jesuiten und Personen wie Friedrich Spee und Franz Stock.
Weiterführende Links zu "Die Academia Theodoriana"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Die Academia Theodoriana"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Meyer zu Schlochtern, Josef mehr
Zuletzt angesehen