Klimaneutrales UnternehmenFaire PreiseSchneller & kostenloser Versand

Räume der Stadt

Von der Antike bis heute
Räume der Stadt

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf. Zusatzmaterialien können fehlen.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Zustand : Neu
49,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel zZt. nicht lieferbar

9783496013938

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.
Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 386
Erschienen: 2008-10-01
Sprache: Deutsch
EAN: 9783496013938
ISBN: 3496013931
Reihe:
Verlag: Reimer, Dietrich
Gewicht: 1065 g
Auflage:
Die Stadt gliedert sich in Räume, sowohl durch die Gestaltungsmöglichkeiten der Architektur, als... mehr
Produktinformationen "Räume der Stadt"
Die Stadt gliedert sich in Räume, sowohl durch die Gestaltungsmöglichkeiten der Architektur, als auch durch andere Medien. Erst der Raum, der gesellschaftlichen und kulturellen Praktiken unterliegt, macht die Stadt bewohnbar. Seine Gestaltungsmacht erleben wir aktuell, wenn Städte unter den Auswirkungen der Globalisierung neu zusammengesetzt werden. Durch architektonische und planerische Eingriffe unter völlig neuen räumlichen Bedingungen ändert sich die bisherige Ordnung: Orte verschwinden, Grenzen verschieben sich. Stets war die Stadt einem Veränderungsdruck ausgesetzt, doch für die Erfahrung von Stadt ist der Raum elementar. Welche Wissensressourcen die Geschichte der Stadt bietet, zeigen die Beiträge aus der Kunstgeschichte, der Literatur-, Kultur- und Theaterwissenschaft sowie der Architektur, Geographie und Ethnologie. Im Fokus stehen: Grenze und Territorium; Innen-Außen- Beziehungen; Topologien der Stadt; Räumliche Ordnungen; Mediale Repräsentationen. Themen u. a.:- Das Territorium der Residenzstadt Pergamon- Stadtgrenzen und Christianisierung in der Spätantike- Der sakrale Innenraum als Spiegel städtischer Raumordnung- Kartographie und Stadtdarstellung in den Niederlanden- Ränder der Stadt im 19. Jahrhundert- Theater als Orte und Darstellung von Stadt- Ort und Weg in der Stadtplanung der Moderne- Sozialistische 'Festräume' in Städten der frühen DDR- Die Planung räumlicher Ordnung bei Oswald Mathias Ungers- Die räumliche Ordnung der Stadt und die jüdische Sabbatgrenze- Die Nichtplanbarkeit von städtischem RaumDie Stadt als eine der ältesten kulturellen Hervorbringungen zeigt ganz eigene Räume, die aus dem verdichteten sozialen Miteinander entstehen - und dieses ihrerseits gestalten. An Beispielen von der antiken Territorialstadt bis zu postkolonialen Stadt-Images ergründen 17 Autoren unterschiedliche räumliche Kategorien. www.raeume-der-stadt.de
Weiterführende Links zu "Räume der Stadt"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Räume der Stadt"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Jöchner, Cornelia mehr
Zuletzt angesehen