Klimaneutrales UnternehmenFaire PreiseSchneller & kostenloser Versand
Die kgl. Glasmalereianstalt in München 1827-1874

Die kgl. Glasmalereianstalt in München 1827-1874

98,00 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei

Lieferzeit 1-3 Werktage

Kurzinformation

Sprache:
Deutsch
ISBN:
342207113X
Seitenzahl:
551
Auflage:
-
Erschienen:
2013-03-07
Dein Kauf tut Gutes! Mit diesem Kauf trägst Du zur Neupflanzung eines Baumes bei. Jeder Baum zählt! Green Tree

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf. Zusatzmaterialien können fehlen.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Natural Klimaneutral
Coins Faire Preise
Check Schnelle & einfache Abwicklung
98,00 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei

Lieferzeit 1-3 Werktage

98,00 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei


Beschreibung

Die kgl. Glasmalereianstalt in München 1827-1874
Geschichte - Werke - Künstler

Die kgl. Glasmalereianstalt in München gilt als 'Mutterinstitut' der Glasmalerei des 19. Jahrhunderts. König Ludwig I. ließ hier Fenster-Entwürfe durch hochrangige Künstler aus dem Kreis der Nazarener wie Moritz von Schwind, Friedrich Overbeck, Julius Schnorr von Carolsfeld und Heinrich Maria von Hess fertigen. Ihre gemäldeartigen Darstellungen wurden entsprechend von Glasmalern übertragen. Die passenden Rahmenarchitekturen für die Szenen übernahm man von spätgotischen Vorbildern. Die Umsetzung dieser Entwürfe mit ihrem fein abgestuften Farbauftrag führte zu einer neuartigen Form von Glasmalerei. Das damals strukturlose grelle Farbglas zwang die Glasmaler zur Verwendung vieler Auftragsfarben, was eine ganz neue, innovative Maltechnik hervorbrachte und zu einem neuen Stil führte. Das Buch präsentiert die ausgeführten Arbeiten, Quellen und umfangreiches unbekanntes Bildmaterial. Neue Erkenntnisse liefern u.a. Rezepturen für Auftragsfarben, Angaben zur Anlage von Kartons, zum Glaszuschnitt und zur Maltechnik. von Vaassen, Elgin

Produktdetails

Einband:
Gebunden
Seitenzahl:
551
Erschienen:
2013-03-07
Sprache:
Deutsch
EAN:
9783422071131
ISBN:
342207113X
Gewicht:
2173 g
Auflage:
-
Verwandte Sachgebiete:

Über den Autor

Dr. Elgin Vaassen studierte Kunstgeschichte, Archäologie und Historische Hilfswissenschaften an den Universitäten Bonn, Zürich und Würzburg. Seit rund 30 Jahren beschäftigt sie sich mit der Glasmalerei des 19. Jahrhunderts sowie mit deren Maltechniken und -farben und veröffentlichte zahlreiche Artikel und zwei Bücher zu dem Thema.


Entdecke mehr vom Verlag


Kundenbewertungen

0
Kundenbewertungen für "Die kgl. Glasmalereianstalt in München 1827-1874"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.


Neu
98,00 €

Zuletzt angesehen

Entdecke mehr Gebrauchtes für Dich
frontend/listing/product-box/box-product-slider.tpl