Klimaneutrales UnternehmenFaire PreiseSchneller & kostenloser Versand

Die Investitionszulage im Spannungsfeld zwischen Steuerrecht und Wirtschaftsförderung

Die Investitionszulage im Spannungsfeld zwischen Steuerrecht und Wirtschaftsförderung

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf. Zusatzmaterialien können fehlen.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Zustand : Neu
39,80 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel zZt. nicht lieferbar

9783415041165

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.

Verwandte Sachgebiete

Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 296
Erschienen: 2008-09-30
Sprache: Deutsch
EAN: 9783415041165
ISBN: 3415041166
Reihe:
Verlag: Boorberg, R. Verlag
Gewicht: 376 g
Auflage: 1
Mit Investitionszulagen werden betriebliche Investitionen in Ostdeutschland steuerlich gefördert.... mehr
Produktinformationen "Die Investitionszulage im Spannungsfeld zwischen Steuerrecht und Wirtschaftsförderung"
Mit Investitionszulagen werden betriebliche Investitionen in Ostdeutschland steuerlich gefördert. Das Investitionszulagengesetz (InvZulG) 2007 regelt die Förderung für die Jahre 2007-2009 und enthält gegenüber Vorgängerregelungen eine Reihe wesentlicher Änderungen. Eine Nachfolgeregelung für die Jahre 2010-2013 wird derzeit vom Gesetzgeber geplant. Vor diesem aktuellen Hintergrund analysiert der Autor den Anwendungsbereich und die Zielgenauigkeit dieses steuerlichen Förderinstrumentes. Besonderes Augenmerk richtet er dabei auf die Besonderheit, dass der Fiskus bei der Investitionszulage mit dem rechtlichen Instrumentarium der Steuererhebung als Organ der regionalen Wirtschaftsförderung agiert. In diesem Zusammenhang zeigt der Verfasser Schwachstellen und Ungereimtheiten der gesetzlichen Regelungen auf und stellt darauf aufbauend zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten bei der Anwendung des InvZulG 2007 und Verbesserungsmöglichkeiten für die Zukunft dar. Der Autor ist als Steuerberater in einer mittelständischen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft in Leipzig tätig und hat seine langjährigen praktischen Erfahrungen mit Investitionszulagen und Fördermitteln in dieses Buch einfließen lassen. Aufgrund der vorgenommenen Einordnung der Investitionszulage in das deutsche Steuer- und Subventionsrecht und des hohen Praxisbezuges eignet sich das Buch neben der Nutzung in der Wissenschaft vor allem auch für Praktiker in den Unternehmen und den steuerberatenden Berufen, die sich mit betrieblichen Investitionen in Ostdeutschland beschäftigen.
Weiterführende Links zu "Die Investitionszulage im Spannungsfeld zwischen Steuerrecht und Wirtschaftsförderung"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Die Investitionszulage im Spannungsfeld zwischen Steuerrecht und Wirtschaftsförderung"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen