Hein, Rudolf B.

Sparsamkeit

Tugendethik im ökonomischen Spektrum
Sparsamkeit

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Zustand : Neu
69,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel zZt. nicht lieferbar

9783402131411

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.

Verwandte Sachgebiete

Produktdetails mehr
Einband: Gebunden
Seitenzahl: 539
Erschienen: 2016-10-01
Sprache: Deutsch
EAN: 9783402131411
ISBN: 3402131412
Reihe:
Verlag: Aschendorff Verlag
Gewicht: 938 g
Auflage:
Kann man den Griechen trauen? Die Frage nach der Umsetzbarkeit von Rettungspaketen für sog.... mehr
Produktinformationen "Sparsamkeit"
Kann man den Griechen trauen? Die Frage nach der Umsetzbarkeit von Rettungspaketen für sog. europäische Krisenländer wird in jüngster Zeit mit großer Regelmäßigkeit neu gestellt. Kaum jemand bemerkt dabei das Vokabular, das sich um den Terminus "sparen" rankt und oftmals ethische Konnotation enthält: Sparpakete sollen ganze Nationen vor dem wirtschaftlichen Untergang bewahren, sie beinhalten sog. Sparauflagen und werden von Seiten der Betroffenen oftmals als Spardiktat gesehen, das die Freiheit des Einzelnen prekär beschneide. Offenkundig besitzt die vielmals totgesagte Rede vom "Sparen" ein Diskussionspotenzial, das die Ethik bislang unbeachtet gelassen hat, obwohl der fundamentalethische Kern des Freiheitsdiskurses ganz wesentlich berührt wird. Gleichzeitig wird mit der Vertrauensfrage der individualethische Bereich der konsequent realisierten Haltung berührt, den die Tugendethik aufnimmt.Die vorliegende Untersuchung will aus theologischer Perspektive diesen längst fälligen Diskurs um das Sparen tugendethisch eröffnen, indem sie auf die oikonomische Tradition der Ethik des Hauses verweist und diese für ein aktualisiertes Verständnis von "Sparsamkeit" fruchtbar zu machen versucht. Damit ist ein solches - auch normativ dimensioniertes - Tugendkonzept mehr als eine bloße Fußnote zur alles dominierenden Nachhaltigkeitsdebatte.
Weiterführende Links zu "Sparsamkeit"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Sparsamkeit"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Hein, Rudolf B. mehr
Zuletzt angesehen
Entdecke mehr Gebrauchtes für Dich