Lessing, Gotthold Ephraim

Minna von Barnhelm

Minna von Barnhelm

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Zustand : Neu
3,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1 Werktag(e)

9783150000106

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.
Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 120
Erschienen: 1970-01-01
Sprache: Deutsch
EAN: 9783150000106
ISBN: 3150000106
Reihe: Reclam Universal-Bibliothek 10
Verlag: Reclam Philipp Jun.
Gewicht: 70 g
Gotthold Ephraim Lessings 1767 erstmals erschienenes und uraufgeführtes Drama 'Minna von Barnhelm... mehr
Produktinformationen "Minna von Barnhelm"
Gotthold Ephraim Lessings 1767 erstmals erschienenes und uraufgeführtes Drama 'Minna von Barnhelm oder das Soldatenglück' ist eines der meistgespielten Lustspiele deutscher Sprache. Mit seinem größten Theatererfolg und bühnenwirksamsten Stück schuf Lessing einen neuen Komödientypus, in dem es um die heitere Lösung eines ernsten Problems geht; es soll weder sentimentale Rührung produziert noch ausschließlich menschliche Schwächen gegeißelt und verlacht werden. In Lessings zeitkritischem Lustspiel will der preußische Major von Tellheim mit seinem unbeugsamen Stolz lieber auf die Heirat mit seiner Verlobten Minna von Barnhelm verzichten, statt als unehrenhafter Ehrenmann zu gelten. 'Minna von Barnhelm' markiert zudem einen Wendepunkt in der deutschen Literaturgeschichte: Es werden keine standardisierten Typen, sondern Charaktere auf die Bühne gebracht. Text in neuer Rechtschreibung. - Mit Anmerkungen von Jürgen Hein. von Lessing, Gotthold Ephraim
Weiterführende Links zu "Minna von Barnhelm"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Minna von Barnhelm"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Lessing, Gotthold Ephraim mehr
Zuletzt angesehen