LeafKlimaneutrales Unternehmen CoinFaire Preise PackageSchneller und kostenloser Versand ab 14,90 € Bestellwert
Unimaginable: What We Imagine and What We Can't

Unimaginable: What We Imagine and What We Can't

inkl. MwSt. Versandinformationen

Artikel zZt. nicht lieferbar

Artikel zZt. nicht lieferbar

Kurzinformation
Sprache:
Englisch
ISBN:
9781784537579
Verlag:
Seitenzahl:
264 Seiten
Auflage:
-
Erschienen:
2018
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf. Zusatzmaterialien können fehlen.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Natural Handgeprüfte Gebrauchtware
Coins Schnelle Lieferung
Check Faire Preise

inkl. MwSt. Versandinformationen

Artikel zZt. nicht lieferbar

Artikel zZt. nicht lieferbar

Weitere Zahlungsmöglichkeiten  
Zahlungsarten

Beschreibung

Unimaginable: What We Imagine and What We Can't

What we imagine can crush us or create us, destroy us or heal us; it can pitch us into battles with demons or set us among the songs of angels. It has roots beneath consciousness and is expressed in moods, rhythms, tones and textures of experience that are as much mental as physiological. In his new book, a sequel to the earlier Unbelievable, one of Britain's most exciting writers on religion here presents a nuanced and many-dimensional portrait of the mystery and creativity of the human imagination. Discussing the likes of William Wordsworth, William Turner, Samuel Palmer and Ralph Vaughan Williams, so as to assess the true meanings of originality and memory, and drawing on his own rich encounters with belief, Graham Ward asks why it is that the imagination is so fundamental to who and what we are. Using metaphor and story to unpeel the hidden motivations and architecture of the mind, the author grapples with profound questions of ultimacy and transcendence. He reveals that, in understanding what it really means to be human, what cannot be imagined invariably means as much as what can. von Ward, Graham

Produktdetails

Einband:
Hardcover
Seitenzahl:
264 Seiten
Erschienen:
2018
Sprache:
Englisch
EAN:
9781784537579
ISBN:
9781784537579
Verlag:
Gewicht:
617 g
Auflage:
-
Verwandte Sachgebiete:
Alle gebrauchten Bücher werden von uns handgeprüft.
So garantieren wir Dir zu jeder Zeit Premiumqualität.

Über den Autor


Entdecke mehr vom Verlag


Wie neu
2,02 €
Entdecke mehr Gebrauchtes für Dich
frontend/listing/product-box/box-product-slider.tpl