Czelakowski, Janusz

Protoalgebraic Logics

Protoalgebraic Logics

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Zustand : Neu
171,19 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1 Werktag(e)

9780792369400

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.

Verwandte Sachgebiete

Produktdetails mehr
Einband: Gebunden
Seitenzahl: 468
Erschienen: 2001-04-30
Sprache: Englisch
EAN: 9780792369400
ISBN: 0792369408
Reihe:
Verlag: -
Gewicht: 863 g
Auflage:
The main aim of this book is to present recent ideas in logic centered around the notion of a... mehr
Produktinformationen "Protoalgebraic Logics"
The main aim of this book is to present recent ideas in logic centered around the notion of a consequence operation. We wish to show these ideas in a factually and materially connected way, i.e., in the form of a consistent theory derived from several simple assumptions and definitions. These ideas have arisen in many research centers. The thorough study of their history can certainly be an exciting task for the historian of logic; in the book this aspect of the theory is being played down. The book belongs to abstract algebraic logic, the area of research that explores to a large extent interconnections between algebra and logic. The results presented here concern logics defined in zero-order languages (Le., quantifier-free sentential languages without predicate symbols). The reach of the theory expounded in the book is, in fact, much wider. The theory is also valid for logics defined in languages of higer orders. The problem of transferring the theory to the level of first-order languages has been satisfactorily solved and new ideas within this area have been put forward in the work of Blok and Pigozzi [1989].
Weiterführende Links zu "Protoalgebraic Logics"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Protoalgebraic Logics"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Czelakowski, Janusz mehr
Zuletzt angesehen