LeafKlimaneutrales Unternehmen CoinFaire Preise PackageSchneller und kostenloser Versand ab 14,90 € Bestellwert
Charlotte Posenenske. Work in Progress

Charlotte Posenenske. Work in Progress

inkl. MwSt. Versandinformationen

Artikel zZt. nicht lieferbar

Artikel zZt. nicht lieferbar

Kurzinformation
Sprache:
Englisch
ISBN:
3960986300
Seitenzahl:
241
Auflage:
-
Erschienen:
2020-07-01
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf. Zusatzmaterialien können fehlen.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Natural Handgeprüfte Gebrauchtware
Coins Schnelle Lieferung
Check Faire Preise

inkl. MwSt. Versandinformationen

Artikel zZt. nicht lieferbar

Artikel zZt. nicht lieferbar

Weitere Zahlungsmöglichkeiten  
Zahlungsarten

Beschreibung

Charlotte Posenenske. Work in Progress
Ausst. Kat. Dia Art Foundation 2019, Museu d`Art Contemporani de Barcelonan2019/20 K20, Düsseldorf 2020

The catalogue traces the evolution of Posenenske's practice from early experiments with mark making to transitional aluminum wall reliefs to industrially fabricated modular sculptures, which are produced in unlimited series and assembled or arranged by consumers at will. Posenenske exhibited widely during the brief period [1956-68] that she was active as an artist, alongside peers such as Hanne Darboven, Donald Judd, and Sol LeWitt. Her work is distinguished by its radically open-ended nature: she used permutation and contingency as playful conceptual devices to oppose compositional hierarchy and invite the public to collaborate by reconfiguring her variable sculptures. Embracing reductive geometry, repetition, and industrial fabrication, she developed a form of mass-produced Minimalism that addressed the pressing socioeconomic concerns of the 1960s by circumventing the art market and rejecting established formal and cultural hierarchies. Text: Alexis Lowry, Isabelle Malz, Rita McBride, Jessica Morgan, Charlotte Posenenske, Daniel Spaulding, Catherine Wood von Morgan, Jessica und Lowry, Alexis

Produktdetails

Einband:
Gebunden
Seitenzahl:
241
Erschienen:
2020-07-01
Sprache:
Englisch
EAN:
9783960986300
ISBN:
3960986300
Gewicht:
1105 g
Auflage:
-
Verwandte Sachgebiete:
Alle gebrauchten Bücher werden von uns handgeprüft.
So garantieren wir Dir zu jeder Zeit Premiumqualität.

Entdecke mehr vom Verlag


Neu
45,00 €
Entdecke mehr Gebrauchtes für Dich
frontend/listing/product-box/box-product-slider.tpl