LeafKlimaneutrales Unternehmen CoinFaire Preise PackageSchneller und kostenloser Versand ab 14,90 € Bestellwert
Ars Medica

Ars Medica

inkl. MwSt. Versandinformationen

Artikel zZt. nicht lieferbar

Artikel zZt. nicht lieferbar

Kurzinformation
Sprache:
Deutsch
ISBN:
3938880392
Seitenzahl:
329
Auflage:
-
Erschienen:
2010-12-01
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf. Zusatzmaterialien können fehlen.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Natural Handgeprüfte Gebrauchtware
Coins Schnelle Lieferung
Check Faire Preise

inkl. MwSt. Versandinformationen

Artikel zZt. nicht lieferbar

Artikel zZt. nicht lieferbar

Weitere Zahlungsmöglichkeiten  
Zahlungsarten

Beschreibung

Ars Medica
Zu einer neuen Ästhetik in der Medizin

Ars Medica von Musalek, Michael

Produktdetails

Einband:
Kartoniert
Seitenzahl:
329
Erschienen:
2010-12-01
Sprache:
Deutsch
EAN:
9783938880395
ISBN:
3938880392
Gewicht:
450 g
Auflage:
-
Verwandte Sachgebiete:
Alle gebrauchten Bücher werden von uns handgeprüft.
So garantieren wir Dir zu jeder Zeit Premiumqualität.

Über den Autor

Michael Musalek, Dr. med., Univ. Prof., Facharzt für Psychiatrie und Neurologie, Psychotherapeut, Prof. für Psychiatrie an der Univ. Wien, Ärztlicher Direktor des Anton-Proksch-Instituts, Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Präsident der European Society of Aesthetics and Medicine, Mitglied des Executive Committee of the European Psychiatric Association, Präsident der European Society on Treatment of Alcohol Dependence and Related Disorders, Präsident - Stiftung Erwin Ringel Institut, Herausgeber der Zeitschriften "Spectrum Psychiatrie" und "Psychiatrie & Psychotherapie"Martin Poltrum, Mag. phil., Dr. phil., Studium der Philosophie und Pädagogik in Innsbruck, Wien und Sevilla, Psychotherapeut (Existenzanalyse und Logotherapie), Koordinator der Akademie des Anton Proksch Instituts, Generalsekretär der European Society of Aesthetics and Medicine, Gründungsmitglied der Gesellschaft für angewandte Philosophie; Monographien: Schönheit und Sein bei Heidegger, Passagen Verlag: Wien 2005; Klinische Philosophie. Logos Ästhetikus und Philosophische Therapeutik, Parodos Verlag: Berlin 2010


Entdecke mehr vom Verlag


Neu
30,00 €
Entdecke mehr Gebrauchtes für Dich
frontend/listing/product-box/box-product-slider.tpl
frontend/listing/product-box/box-product-slider.tpl