Klimaneutrales UnternehmenFaire PreiseSchneller & kostenloser Versand

ABC des Journalismus

Ein Handbuch
ABC des Journalismus

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Zustand : Gut
7,08 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel zZt. nicht lieferbar

9783896694195.3

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.
Produktdetails mehr
Einband: Hardcover;Bücher;
Seitenzahl: 752 Seiten
Sprache: Deutsch
EAN: 9783896694195
ISBN: 9783896694195
Reihe: Praktischer Journalismus
Verlag: Uvk Verlag
Gewicht: 1529 g
Der Wettbewerb der Medien in der Wirtschaftskrise hat die journalistische Arbeit fundamental... mehr
Produktinformationen "ABC des Journalismus"
Der Wettbewerb der Medien in der Wirtschaftskrise hat die journalistische Arbeit fundamental geändert. Die Analyse der Wettbewerber, Fragen des Redaktions- und Medienmanagements sowie des Medienmarketings und der Qualitätsstrategien gehören zum Redaktionsalltag. Als Handbuch für die Redaktionsarbeit wurde das »ABC des Journalismus« daher neu konzipiert. Hinzugekommen sind Kapitel zur Marktforschung, zu den rechtlichen und wirtschaftlichen Grundlagen der journalistischen Arbeit, zu Management und Marketing, zur Recherche im Internet und zur neuen Vielfalt publizistischer Präsentationsformen, Themen und Formaten. Es richtet sich an journalistisch Tätige und an diejenigen in Werbe- und PR-Agenturen, in Unternehmen, Verbänden und Institutionen, die mit Journalisten zusammenarbeiten. In der 10. Auflage steht alles, was Journalisten wissen müssen. Dabei werden die Problemfelder verständlich und übersichtlich dargestellt. Erfahrene Praktiker aus Redaktionen, Verbänden und Medienunternehmen geben zahlreiche Hinweise, Tipps und Best-Practice-Beispiele. Kommentierte Literaturhinweise leiten zum vertiefenden Selbststudium an. Der umfangreiche Anhang informiert über Adressen von Behörden, Aus- und Weiterbildungseinrichtungen, über Journalistenpreise und über Publikationen zum Thema Medien und Journalismus. Als kompetenter Auskunftgeber gehört das »ABC des Journalismus« auf jeden Journalisten-Schreibtisch. Mit Beiträgen von Wolfgang Aigner, Georg Alexander, Paula Almqvist, Gerd Appenzeller, Hans-Peter Archner, Dirk Augele, Michael Bayer, Wolfgang Behnken, Bruno Bienzle, Rainer Bonhorst, Martin Bräuning, Nikolaus Brender, Michael S. Buhl, Detlef Clas, Joachim Dorfs, Ruth Eichhorn, Ernst Elitz, Wolfgang Fandrich, Markus Fels, Kai Fischer, Markus Föderl, Nikolaus Förster, Michael Freitag, Andreas Fritzenkötter, Michael Garthe, Sabine Gaschütz, Karl Geibel, Marlis Gerhardt, Heike Göbel, Klaus H. Grabowski, Uwe Günzler, Steffen Haffner, Wolfgang Herles, Wilm Herlyn, Klaus-Joachim Jenssen, Malte Jürgens, Franz Kadell, Horst Kläuser, Thomas Knipp, Uwe Knüpfer, Klaus Köster, Ulrich Krenn, Jan Leidicke, Klaus Liedtke, Peter Limbourg, Gunter Link, Michael Maier, Detlef May, Dirk Merbach, Ronald Meyer-Arlt, Thomas Mickeleit, Mathias Müller von Blumencron, Moritz Müller-Wirth, Ernst Munzinger, Günther Neufeldt, Werner Neunzig, Anton Notz, Hermann Orgeldinger, Dietmar Pieper, Eberhard Posner, Holger Quiring, Thomas Roth, Sabine Rückert, Sascha Oliver Rusch, Michael Rutz, Andreas Scharf, Ulf Schlüter, Frank Schmiechen, Volker Schulze, Werner Schwarzwälder, Bernd Schwetlick, Alexander Stock, Walter Sucher, Holger Tanhäuser, Roland Tichy, Ulf Ullrich, Thomas Voigt, Wolfgang Walker, Valerie Weber, Thomas Wengenroth, Ernst Günther Wöhler, Karin Wolf, Michael Wulf, Werner Zedler, Michael Zeiß, Achim Zons und Werner Zorn.
Weiterführende Links zu "ABC des Journalismus"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "ABC des Journalismus"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen