Gudmundson, Halldor

Halldór Laxness - Sein Leben

Halldór Laxness - Sein Leben

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Zustand : Neu
24,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel zZt. nicht lieferbar

9783869302355

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.
Produktdetails mehr
Einband: Leinen
Erschienen: 2011-10-01
Sprache: Deutsch
EAN: 9783869302355
ISBN: 3869302356
Reihe:
Verlag: Steidl Gerhard Verlag
Gewicht: 672 g
Auflage:
Halldór Laxness war der letzte Nationaldichter der westlichen Welt. Mit ihm begann die... mehr
Produktinformationen "Halldór Laxness - Sein Leben"
Halldór Laxness war der letzte Nationaldichter der westlichen Welt. Mit ihm begann die isländische Literatur der Moderne. 1902 geborenund 1998 gestorben, war Halldór Laxness in jeder Hinsicht ein Kind des 20. Jahrhunderts, eines Jahrhunderts der Extreme. »Ich binTaoist gewesen, später wurde ich auch Expressionist, Surrealist, Freudianer und so weiter, schließlich marxistischer Mitläufer, obwohlich Marx nie gelesen habe.« Seinem Volk vermittelte er eine moderne Lebensweise, der Welt hinterließ er ein opulentes literarisches Werk,das in über vierzig Sprachen übersetzt wurde und auch in Deutschland eine wachsende Lesergemeinde begeistert.In seinem Leben und Schaffen war Laxness zwischen Politik und Kunst, zwischen der weiten Welt und der kleinen Insel hin und hergerissen. Spannend und kenntnisreich schreibt Halldór Gudmundsson über diese produktiven Widersprüche und ihren reichen literarischenNiederschlag.Für die Neuauflage dieser Biografie hat Gerhard Steidl, Verleger und persönlicher Freund von Laxness, Schätze aus seinem Archiv gehoben.Er präsentiert zahlreiche nie zuvor publizierte Fotografien aus dem ungewöhnlichen Leben des isländischen Schriftstellers undweitgereisten Weltbürgers.Halldór Gudmundsson, 1956 in Reykjavik geboren, ist seit 1984 Verlagsleiter in Reykjavik. Er hat ein Buch, mehrere Aufsätze undein Fernsehfeature über Halldór Laxness veröffentlicht und ist verantwortlich für Islands Auftritt als Gastland bei der FrankfurterBuchmesse 2011.
Weiterführende Links zu "Halldór Laxness - Sein Leben"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Halldór Laxness - Sein Leben"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Gudmundson, Halldor mehr
Zuletzt angesehen