Michael Landy

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Zustand : Neu
45,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel zZt. nicht lieferbar

9783868287165

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.
Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 220
Erschienen: 2016-06-01
Sprache: Deutsch
EAN: 9783868287165
ISBN: 3868287167
Reihe:
Verlag: Kehrer Verlag Heidelberg
Gewicht: 1551 g
Auflage:
Michael Landy (* 1963) gehört zu den »Young British Artists«, die ab 1988 Furore gemacht haben.... mehr
Produktinformationen "Michael Landy"
Michael Landy (* 1963) gehört zu den »Young British Artists«, die ab 1988 Furore gemacht haben. Er trat mit Installationen auf, bei denen Fiktion und reales Leben eine beunruhigende Liaison eingingen. Landys Kunst ist geprägt von einer intensiven Auseinandersetzung mit der Gesellschaft, mit der Haltung zu Konsum, zur Warenwelt, zur Vergänglichkeit der Dinge und zum Umgang mit Besitzen und Loslassen. Mit seinen Arbeiten stellen sich (unausgesprochen) essenzielle Fragen: Was macht materieller Besitz mit uns? Was brauchen wir zum Leben? Oder auch: Wie schöpferisch ist Zerstörung? Immer wieder gelingt es dem Ku¿nstler, eingängige und u¿berraschende ku¿nstlerische Formulierungen zu diesen Themen zu finden. Mit Break Down wurde er 2001 einem größeren Publikum bekannt: Er inventarisierte in einem Ladenlokal in London sämtliche Gegenstände, die ihm zu diesem Zeitpunkt gehörten, um sie anschließend in einem geregelten Prozess zu zerstören. Landy beschäftigt sich intensiv mit der Funktion von Kunst und Kunstwerken in der Gesellschaft. Das Museum Tinguely zeigt die erste retrospektive Ausstellung des Ku¿nstlers. Die begleitende Publikation vereint Werke von 1990 bis heute und umfasst somit sein gesamtes bisheriges OEuvre. Der aufwendig gestaltete Katalog ist als Steifbroschur mit einem vierseitig verschlossenen Buchblock gebunden, den der Leser bewusst »zerstören« muss, um das Buch zu öffnen.
Weiterführende Links zu "Michael Landy"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Michael Landy"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Fogle, Douglas mehr
Zuletzt angesehen