Klimaneutrales UnternehmenFaire PreiseSchneller & kostenloser Versand

Adolf Hitler nach-gedacht

Psychologie. Person. Faschismus
Adolf Hitler nach-gedacht

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf. Zusatzmaterialien können fehlen.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Zustand : Sehr gut
4,76 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 2-3 Werktag(e)

9783867548106.2

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.
Produktdetails mehr
Einband: Taschenbuch
Seitenzahl: 150 Seiten
Sprache: Deutsch
EAN: 9783867548106
ISBN: 9783867548106
Reihe: texte kritische psychologie
Verlag: Argument- Verlag GmbH
Gewicht: 133 g
Die »großen Hitlerbiografien« (Bullock, Fest, Kershaw, ­Ullrich) versagen bei der Frage nach der... mehr
Produktinformationen "Adolf Hitler nach-gedacht"
Die »großen Hitlerbiografien« (Bullock, Fest, Kershaw, ­Ullrich) versagen bei der Frage nach der Konstitution des Subjekts Hitler. Kein Wunder, denn die bürgerliche Psychologie hat für biografisches Arbeiten und Forschen kein sinnvolles begriffliches Repertoire anzubieten. Wie ist er geworden, was er war? - Die Frage­stellung zielt darauf, Hitler nicht von Auschwitz her zu denken, sondern als Person, die ohne die gesellschaftlichen Verhältnisse »seiner Zeit« nicht gedacht werden kann. Klaus Weber prüft subjektwissenschaftliche Kategorien der Kritischen Psychologie daraufhin, ob sie Hitlers Leben und seine Person auf den Begriff bringen können. Leitidee ist dabei Wolfgang Fritz Haugs Motto: »Hitler verändert das Feld, in das er eingreift; das veränderte Feld verändert ihn«. von Weber, Klaus
Weiterführende Links zu "Adolf Hitler nach-gedacht"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Adolf Hitler nach-gedacht"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen