Waldgänge

Aufzeichnungen eines Jägers
Waldgänge

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Zustand : Neu
49,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel zZt. nicht lieferbar

9783852080550

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.

Verwandte Sachgebiete

Produktdetails mehr
Einband: Leinen
Seitenzahl: 271
Erschienen: 2005-09-01
Sprache: Deutsch
EAN: 9783852080550
ISBN: 385208055X
Reihe:
Verlag: Österr. Jagd-/Fischerei
Gewicht: 1007 g
Auflage:
"Zum Sehen geboren, zum Schauen bestellt", auf kaum jemand treffen Goethes Worte so zu, wie auf... mehr
Produktinformationen "Waldgänge"
"Zum Sehen geboren, zum Schauen bestellt", auf kaum jemand treffen Goethes Worte so zu, wie auf Ingolf Natmessnig. Er ist Naturwissenschafter, Philosoph, Poet - vor aller Theorie aber kommt bei ihm immer das Beobachten. Was sich unter freiem Himmel abspielt, interessiert ihn. Natmessnig ist neugierig, und er gebraucht zuallererst seine Sinne, um den Geheimnissen und Rätseln in der Natur auf die Spur zu kommen. Seine Beobachtungen zeichnet er akribisch auf; dann macht er sich seine Gedanken: zu einer farbenprächtigen Spinne, zur scheuen Sandviper, zum steinigen Lebensraum des "Gräflach", zum apokalyptischen Leben im Bergtümpel und zu den im Verborgenen lebenden Haselhühnern rund um die Böschung eines Forstweges. Die "Waldgänge" sind das faszinierende Protokoll eines Naturforschers, der seine Aufzeichnungen offen legt. Sie führen ihn in südlich anmutende Gebiete unseres Landes: dorthin, wo nicht nur Hopfenbuche und Manna-Esche zu Hause sind, sondern auch Sandviper, Skorpion und anmutige Spinnen. Ingolf Natmessnig schaut diesen von alters her geächteten Tieren als Waldgänger über die Schulter, schaut ihnen ins Auge, schaut ihnen in die Seele. Mit seinem breiten Fundus an mythologischem Wissen, der Freude am Erzählen von Natur-Geschichten und einem ständig mitschwingenden feinen Witz spürt er auf, was es in der Natur alles zu entdecken gibt, wenn man nur genau genug hinsieht. Wie etwa die Erkenntnis, dass alles Leben auch Jagd ist, wenn der Bussard über der Sandviper kreist, während diese gerade eine Maus jagt. Oder, die vielleicht entscheidende Botschaft der "Waldgänge", in Ingolf Natmessnigs eigenen Worten: "Am Ende werden wir nur das bewahren, das wir sehen; je mehr wir aber sehen, desto mehr müssen wir dazu denken können, und je mehr wir dazu denken können, desto mehr werden wir es achten."
Weiterführende Links zu "Waldgänge"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Waldgänge"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Natmessnig, Ingolf mehr
Zuletzt angesehen