Traut, Nicolas Maximilian

Vermögensnachfolge, Versorgungsleistungen und Unternehmen

Vermögensnachfolge, Versorgungsleistungen und Unternehmen

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Zustand : Neu
79,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1 Werktag(e)

9783848707140

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.
Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 347
Erschienen: 2013-10-17
Sprache: Deutsch
EAN: 9783848707140
ISBN: 3848707144
Reihe: Deutsches, Europäisches und Vergleichendes Wirtschaftsrecht 80
Verlag: Nomos Verlagsges.MBH + Co
Gewicht: 529 g
Auflage: 1
Mit der "Vermögensübergabe gegen Versorgungsleistungen" betrifft die Untersuchung ein... mehr
Produktinformationen "Vermögensnachfolge, Versorgungsleistungen und Unternehmen"
Mit der "Vermögensübergabe gegen Versorgungsleistungen" betrifft die Untersuchung ein Rechtsinstitut, das für die Praxis besonders relevant und in Literatur und Rechtsprechung seit über 100 Jahren in der Diskussion ist. Durch die Kodifizierung in den §§ 10 Abs. 1 Nr. 1a, 22 Nr. 1b EStG wurde das Rechtsinstitut dem Grunde nach perpetuiert. Es wurde aber auch entscheidend eingeschränkt und kann nunmehr nur noch als "Unternehmensnachfolge gegen Versorgungsleistungen" bezeichnet werden. Aber entsprechen die erfolgten Einschränkungen der Systematik des Rechtsinstituts? Und welche Systematik ist es, der das Rechtsinstitut folgt? Diesen Fragen geht die Arbeit nach. Sie entwickelt ein ausdifferenziertes System der Vermögensnachfolgen im Zusammenhang mit Versorgungsleistungen und ordnet auf dieser Grundlage schwerpunktmäßig die Übergabe von Unternehmen nach der Neuregelung der §§ 10 Abs. 1 Nr. 1a, 22 Nr. 1b EStG ein. Sodann hält die Arbeit Vorschläge für eine konsistente Gesetzesfassung bereit.
Weiterführende Links zu "Vermögensnachfolge, Versorgungsleistungen und Unternehmen"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Vermögensnachfolge, Versorgungsleistungen und Unternehmen"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Traut, Nicolas Maximilian mehr
Zuletzt angesehen