Schastak, Martin

Bilinguale Interaktion beim Peer-Learning in der Grundschule

Eine Mixed-Methods Studie mit bilingual türkisch-deutschsprachig aufwachsenden Schüler*innen
Bilinguale Interaktion beim Peer-Learning in der Grundschule

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Zustand : Neu
64,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1 Werktag(e)

9783847423782

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.
Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 456
Erschienen: 2020-02-17
Sprache: Deutsch
EAN: 9783847423782
ISBN: 3847423789
Reihe: Mehrsprachigkeit und Bildung 4
Verlag: Budrich
Gewicht: 660 g
Die vorliegende Studie versucht einen Beitrag zur Erforschung von Implementationsmöglichkeiten... mehr
Produktinformationen "Bilinguale Interaktion beim Peer-Learning in der Grundschule"
Die vorliegende Studie versucht einen Beitrag zur Erforschung von Implementationsmöglichkeiten des bilingualen Sprachvermögens von Schüler*innen mit Migrationshintergrund für den Regelschulkontext zu leisten, indem ein bilinguales Interaktionsangebot beim Peer-Learning für türkisch-deutschsprachig aufwachsende Schüler*innen der dritten und vierten Klasse in einem quasi-experimentellen Setting unter Verwendung von Mixed Methods untersucht wird. Alternativvorschläge: Haben Schüler*innen mit Migrationshintergrund Bildungsnachteile, weil sie zweisprachig aufwachsen? Zumindest im deutschen Regelschulsystem gilt die Annahme eines Zusammenhangs zwischen schulischem Misserfolg und Bilingualität. Die vorliegende Studie hinterfragt dieses Erklärungsnarrativ kritisch und erforscht, wie bilinguales Sprachvermögen in den Schulalltag integriert werden kann. Sprachliche Defizite gelten im deutschen Regelschulsystem als zentrale Ursache für die Bildungsbenachteiligung zweisprachig aufwachsender Schüler*innen mit Migrationshintergrund. Die vorliegende Studie erforscht bilinguales Sprachvermögen von Kindern im Kontext von Interaktion und Lernen und leistet damit einen Beitrag dazu, die bisher einseitige Perspektive auf Bilingualität und Bildung zu differenzieren. #FD von Schastak, Martin
Weiterführende Links zu "Bilinguale Interaktion beim Peer-Learning in der Grundschule"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Bilinguale Interaktion beim Peer-Learning in der Grundschule"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Schastak, Martin mehr
Zuletzt angesehen