Klimaneutrales UnternehmenFaire PreiseSchneller & kostenloser Versand

Beitrag zur Weiterentwicklung des selbstlochenden Blindnietens zum Fügen von Blechwerkstoffen im Aut

Beitrag zur Weiterentwicklung des selbstlochenden Blindnietens zum Fügen von Blechwerkstoffen im Aut

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf. Zusatzmaterialien können fehlen.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Zustand : Neu
45,80 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel zZt. nicht lieferbar

9783844027310

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.

Verwandte Sachgebiete

Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 136
Erschienen: 2014-04-22
Sprache: Deutsch
EAN: 9783844027310
ISBN: 3844027319
Reihe:
Verlag: Shaker Verlag
Gewicht: 186 g
Zahlreichen Patenschriften und -anmeldungen ist zu entnehmen, dass großes Interesse an einem... mehr
Produktinformationen "Beitrag zur Weiterentwicklung des selbstlochenden Blindnietens zum Fügen von Blechwerkstoffen im Aut"
Zahlreichen Patenschriften und -anmeldungen ist zu entnehmen, dass großes Interesse an einem Blindniet besteht, der das benötigte Vorloch selbst und spanlos erzeugt. Ein Verfahren, wie das selbstlochende Blindnieten, das das Lochungsprinzip des Direktverschraubens aufweist und die Kraftübertragung nach dem Prinzip des Blindnietens ermöglicht und somit die Nachteile der einzelnen Fügeverfahren kompensiert, bietet hohes Anwendungspotential für die Automobilindustrie. Da es bisher keine detaillierten und vergleichenden Untersuchungsergebnisse zu dem Thema gibt, war das Ziel dieser Arbeit, ausgewählte selbstlochende Blindnietvarianten, die in den Patenschriften und -anmeldungen beschrieben werden, zu untersuchen sowie zu vergleichen und eine geeignete Blindnietvariante zum Fügen von nicht vorgelochten Blechwerkstoffen im Automobilbau zu entwickeln. Die Untersuchungen im Rahmen der vorliegenden Arbeit führten zur Entwicklung eines selbstlochenden Blindniets mit hohlem Dornkopf. Ein solcher Blindniet ermöglicht mehrere ungelochte Aluminiumbleche spanlos zu durchdringen, indem der Kraft- und Drehmomentfluss über einen Nietdorn mit Sollbruchstelle geleitet wird, den Fügeteilwerkstoff zu plastifizieren und aus der Fügezone zu entnehmen sowie im Dornkopf zu behalten und somit eine Blechverbindung herzustellen, die gar keinen Spalt zwischen den Fügeteilen aufweist. von Kenf, Paul
Weiterführende Links zu "Beitrag zur Weiterentwicklung des selbstlochenden Blindnietens zum Fügen von Blechwerkstoffen im Aut"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Beitrag zur Weiterentwicklung des selbstlochenden Blindnietens zum Fügen von Blechwerkstoffen im Aut"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen