Griebler, Per Matthias

Im Auge des Tribuns

Ein Kriminalroman der etwas anderen Art...
Im Auge des Tribuns

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Zustand : Neu
21,80 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1 Werktag(e)

9783842330566

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.

Verwandte Sachgebiete

Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 372
Erschienen: 2010-11-05
Sprache: Deutsch
EAN: 9783842330566
ISBN: 3842330561
Reihe:
Verlag: -
Gewicht: 485 g
Auflage:
Aufgrund ihrer Ähnlichkeit zu Carolina Estevez, einer international gesuchten Kunstdiebin und... mehr
Produktinformationen "Im Auge des Tribuns"
Aufgrund ihrer Ähnlichkeit zu Carolina Estevez, einer international gesuchten Kunstdiebin und Schmugglerin, wird Missy Miller, mittlerweile tätig beim baden-württembergischen LKA, vom KREMIUM für einen letzten Einsatz angeworben.Doch spätestens, als ihr nur wenige Stunden später ein Nachtclub um die Ohren fliegt, sie sich mit einem Mal ganz oben auf der Abschussliste der jugoslawischen Mafia wiederfindet und ein mysteriöser neuer Killer im Kleidchen damit beginnt, ihr reihenweise Leichen in den Weg zu werfen, weiß sie, dass ihre Vergangenheit sie nie ganz loslassen wird.Als dann auch noch Hinweise auftauchen, dass Kräfte der ehemaligen DDR allem Anschein nach wieder offen in Deutschland operieren und Estevez sozusagen die Weichen dafür gestellt hat, muss sie schmerzlich erkennen, dass der Unterschied zwischen Gut und Böse, die Grenze zwischen Recht und Unrecht, manchmal doch nicht viel mehr ist als bloß ein dünn gezogener Strich mit einem wasserlöslichen Filzstift.Miller bleibt nur wenig Zeit, sich zu entscheiden: soll sie weitermachen wie bisher, in ihrem tristen, aber sicheren Bürojob? Oder aber ist sie bereit alles zu riskieren, aufs Ganze zu gehen und damit vielleicht auch alles zu verlieren...?
Weiterführende Links zu "Im Auge des Tribuns"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Im Auge des Tribuns"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Griebler, Per Matthias mehr
Zuletzt angesehen