Fürst, Tobias

Experimentelle Charakterisierung von Designvarianten überlappend gefügter Kohlenstofffaserverbundstr

Experimentelle Charakterisierung von Designvarianten überlappend gefügter Kohlenstofffaserverbundstr

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Zustand : Neu
67,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel zZt. nicht lieferbar

9783839612217

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.

Verwandte Sachgebiete

Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 151
Erschienen: 2017-08-16
Sprache: Deutsch
EAN: 9783839612217
ISBN: 3839612217
Reihe: Wissenschaftliche Schriftenreihe des Fraunhofer ICT 74
Verlag: Fraunhofer Verlag
Gewicht: 252 g
Auflage:
Innerhalb der RTM-Prozesskette stellt das automatisierte Preforming die Schlüsseltechnologie für... mehr
Produktinformationen "Experimentelle Charakterisierung von Designvarianten überlappend gefügter Kohlenstofffaserverbundstr"
Innerhalb der RTM-Prozesskette stellt das automatisierte Preforming die Schlüsseltechnologie für die wirtschaftliche Produktion von Faserverbundbauteilen dar. Der sequenzielle Preformprozess in Kombination mit der Aufteilung des Bauteils in eine Baugruppe aus Subpreformen hat sich hierfür etabliert. Die vorliegende Arbeit beschreibt die methodische Entwicklung eines Fertigungsprozesses zum automatisierten Drapieren und Fügen von Subpreformen. Besonderer Fokus liegt auf der Charakterisierung von belastungsoptimierten Fügezonen sowie der Infiltration der Preform im Hochdruck-RTM Prozess. In einer Designstudie werden Varianten der eben getreppten Überlappungsverbindung auf ihre Kennwerte in der Zug- und Biegeprüfung untersucht. Anschließende Prozessuntersuchungen beleuchten diverse Bindersysteme hinsichtlich ihrer Stabilisierungseignung für Subpreform-Fügezonen während der Harzinfiltration. Weiterhin erfolgt die Identifizierung von Schwachstellen aktueller Umformtechnologien und darauf aufbauend die Konzeptentwicklung für den neuartigen Drapierprozess. Erzielte Ergebnisse münden in einer integralen Fertigungstechnologie, die anhand eines PKW-Unterbodensegments demonstriert wird.
Weiterführende Links zu "Experimentelle Charakterisierung von Designvarianten überlappend gefügter Kohlenstofffaserverbundstr"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Experimentelle Charakterisierung von Designvarianten überlappend gefügter Kohlenstofffaserverbundstr"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Fürst, Tobias mehr
Zuletzt angesehen