Skawran, Michael

Betreuung von Demenzkranken in der stationären Altenpflege

Eine Utopie?
Betreuung von Demenzkranken in der stationären Altenpflege

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Zustand : Gut
26,15 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 2-3 Werktag(e)

9783836675642.3

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.
Produktdetails mehr
Einband: Hardcover;Bücher;Aktive Titel;
Seitenzahl: 112 Seiten
Sprache: Deutsch
EAN: 9783836675642
ISBN: 9783836675642
Verlag: Diplomica Verlag
Gewicht: 189 g
Die Anzahl der Demenzkranken wird sich, falls es keine wesentlichen Fortschritte in der... mehr
Produktinformationen "Betreuung von Demenzkranken in der stationären Altenpflege"
Die Anzahl der Demenzkranken wird sich, falls es keine wesentlichen Fortschritte in der Behandlung der Demenz gibt, bis zum Jahre 2050 verdoppelt haben. Demenz ist eine Erkrankung, die vor allem im höheren Lebensalter auftritt. Für den stationären Pflegesektor wurden die Kosten der Dementenbetreuung allein für das Jahr 2002 auf 3,6 Mrd. Euro geschätzt. Es ist außerdem absehbar, dass dem stationären Alten- und Pflegeheimsektor in der Betreuung von Demenzkranken eine immer bedeutendere Rolle zukommen wird, in den Pflegeheimen wurde ein Anstieg der Pflegebedürftigen von 2003 bis 2007 um 5 % verzeichnet. Die MitarbeiterInnen von Pflegeheimen kritisieren jedoch, dass eine dementengerechte Versorgung mit der jetzigen Pflegeversicherung nicht zu gewährleisten ist. Die Pflegestufen berücksichtigen nur den Zeitaufwand für die körperliche Pflege. Der eigentliche Mehraufwand für die soziale und psychologische Betreuung, einschließlich einer dementengerechten Millieugestaltung, wird jedoch nicht einbezogen. Wie eine dementengerechte Betreuung in Pflegeheimen aussehen kann, wird an durchgeführten Modellprojekten in Hamburg und Niedersachsen dargestellt. von Skawran, Michael
Weiterführende Links zu "Betreuung von Demenzkranken in der stationären Altenpflege"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Betreuung von Demenzkranken in der stationären Altenpflege"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Skawran, Michael mehr
Zuletzt angesehen