LeafKlimaneutrales Unternehmen CoinFaire Preise PackageSchneller und kostenloser Versand ab 14,90 € Bestellwert
Ungleichbehandlung im Wettbewerbsrecht

Ungleichbehandlung im Wettbewerbsrecht

inkl. MwSt. Versandinformationen

Artikel zZt. nicht lieferbar

Artikel zZt. nicht lieferbar

Kurzinformation
Sprache:
Deutsch
ISBN:
3828829341
Seitenzahl:
220
Auflage:
-
Erschienen:
2012-04-01
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf. Zusatzmaterialien können fehlen.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Natural Handgeprüfte Gebrauchtware
Coins Schnelle Lieferung
Check Faire Preise

inkl. MwSt. Versandinformationen

Artikel zZt. nicht lieferbar

Artikel zZt. nicht lieferbar

Weitere Zahlungsmöglichkeiten  
Zahlungsarten

Beschreibung

Ungleichbehandlung im Wettbewerbsrecht

Die Ungleichbehandlung im Wettbewerbsrecht ist in der Vergangenheit überwiegend unter dem Blickwinkel der Diskriminierung im Wettbewerbsrecht behandelt worden. Diese ist jedoch nur ein Ausschnitt der möglichen Ungleichbehandlungen im Wettbewerbsrecht, weshalb der Fokus erweitert und das Thema umfassender untersucht werden soll. Trotz sehr kontrovers diskutierter Fälle ist das Phänomen "Ungleichbehandlung im Wettbewerbsrecht" in der Jurisdiktion eine Seltenheit. Es hat insbesondere bei der Novellierung des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb keinen Eingang in die gesetzlichen Normierungen unlauterer geschäftlicher Handlungen gefunden.Ob dieses "Schattendasein" berechtigt ist und wie sich das nunmehr explizit auf Ungleichbehandlungen anwendbare Allgemeine Geleichbehandlungsgesetz (AGG) auswirkt, untersucht Diana Freudenau in der vorliegenden Arbeit. Insbesondere ihre Untersuchungen zu der Anwendbarkeit des AGG auf das Wettbewerbsrecht versprechen neue - überraschende - Erkenntnisse, denn neben dem arbeitsrechtlichen Anwendungsbereich enthält das AGG einen nur wenig beachteten Abschnitt zum Schutz vor Benachteiligungen im Zivilrechtsverkehr. von Freudenau, Diana

Produktdetails

Einband:
Kartoniert
Seitenzahl:
220
Erschienen:
2012-04-01
Sprache:
Deutsch
EAN:
9783828829343
ISBN:
3828829341
Gewicht:
326 g
Auflage:
-
Alle gebrauchten Bücher werden von uns handgeprüft.
So garantieren wir Dir zu jeder Zeit Premiumqualität.

Über den Autor


Entdecke mehr vom Verlag


Neu
29,90 €
Entdecke mehr Gebrauchtes für Dich
frontend/listing/product-box/box-product-slider.tpl
frontend/listing/product-box/box-product-slider.tpl