Klimaneutrales UnternehmenFaire PreiseSchneller & kostenloser Versand
Die Mehrfarbigkeit der Vergangenheit

Die Mehrfarbigkeit der Vergangenheit

28,00 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei

Artikel zZt. nicht lieferbar

Kurzinformation

Sprache:
Deutsch
ISBN:
3826049705
Seitenzahl:
196
Auflage:
-
Erschienen:
2013-02-01
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf. Zusatzmaterialien können fehlen.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Natural Klimaneutral
Coins Faire Preise
Check Schnelle & einfache Abwicklung
28,00 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei

Artikel zZt. nicht lieferbar

28,00 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei


Beschreibung

Die Mehrfarbigkeit der Vergangenheit
István Szabós Adaption von Klaus Manns Roman ,Mephisto'

Mit der Studie Die Mehrfarbigkeit der Vergangenheit legt die Autorin eine vergleichende Untersuchung von Klaus Manns Mephisto. Roman einer Karriere (1936) und der Adaption des ungarischen Regisseurs István Szabó (1981) vor. Angelehnt an Robert Stams Überlegungen zur Adaption wird die Beziehung zwischen dem Roman und dem Film nach Genette als Beziehung zwischen einem Hypo- und einem Hypertext analysiert, in der letzterer den Ausgangstext in der Transformation zugleich interpretiert und erweitert. Die beiden Werke sind aussagekräftige und wichtige Dokumente ihrer Zeit. Seine besondere Brisanz erhält das Beziehungsgeflecht zwischen ihnen durch ihren jeweiligen Bezug zur Situation des Künstlers im Nationalsozialismus. Der Vergleich des Romans und des Films gibt daher auch Aufschluss über Stufen und Argumentationslinien der deutschen Vergangenheitsbewältigung. Durch den in dieser Studie vorliegenden ausführlichen Vergleich der beiden Werke und die detaillierten Kapitel- und Szenenanalysen wird deutlich, dass Szabós Absicht, den Roman "mehrfarbiger" zu gestalten, zu einer Auseinandersetzung nicht nur mit Manns Werk, sondern auch mit dem Thema Kunst in einem diktatorischen Regime (und auf Szabós selbst bezogen mit dem Thema Kunst im Stalinismus) führt. von Lindeiner-Stráský, Karina von

Produktdetails

Einband:
Kartoniert
Seitenzahl:
196
Erschienen:
2013-02-01
Sprache:
Deutsch
EAN:
9783826049705
ISBN:
3826049705
Gewicht:
311 g
Auflage:
-

Über den Autor

Karina von Lindeiner-Stráský studierte Germanistik und Medienwissenschaften in Göttingen und Leipzig und promovierte mit einer Studie zu politischen Künstlern und Intellektuellen in Klaus Manns Exilwerk an der University of Oxford. Derzeit habilitiert sie sich an der Universität Mainz.


Entdecke mehr vom Verlag


Kundenbewertungen

0
Kundenbewertungen für "Die Mehrfarbigkeit der Vergangenheit"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.


Neu
28,00 €

Zuletzt angesehen