Rex, Dux und Gens

Untersuchungen zur Entstehung des sächsischen Herzogtums im 9. und 10. Jahrhundert
Rex, Dux und Gens

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Zustand : Neu
51,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1 Werktag(e)

9783786814443

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.

Verwandte Sachgebiete

Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 373
Erschienen: 1996-01-01
Sprache: Deutsch
EAN: 9783786814443
ISBN: 3786814449
Reihe: Historische Studien (Matthiesen) 444
Verlag: Matthiesen Verlag
Gewicht: 690 g
Welche Entwicklung nahm Sachsen nach der fränkischen Eroberung unter Karl dem Großen? Wie... mehr
Produktinformationen "Rex, Dux und Gens"
Welche Entwicklung nahm Sachsen nach der fränkischen Eroberung unter Karl dem Großen? Wie gestaltete sich seine weitere politische Entwicklung bis zu Otto dem Großen, dem ersten Kaiser aus "sächsischem" Hause? Wie beeinflußten diese grundverschiedenen Phasen seiner Geschichte das politische Bewußtsein des sächsischen Adels? Diesen und weiteren Fragen geht Matthias Becher in seiner Studie nach und leistet so einen wichtigen Beitrag zur Entstehungsgeschichte des Deutschen Reiches. Er behält immer die Entwicklung Sachsens im Blick, dem Otto der Große um 950 einen eigenen Herzog zugestehen mußte. Das infolge der sächsischen Königsherrschaft gestiegene Selbstwertgefühl des Adels wollte befriedigt werden. Das sind die entscheidenden Bezugspunkte, in deren Spannungsfeld sich das sächsische Herzogtum entwickelte. von Becher, Matthias
Weiterführende Links zu "Rex, Dux und Gens"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Rex, Dux und Gens"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Becher, Matthias mehr
Zuletzt angesehen