LeafKlimaneutrales Unternehmen CoinFaire Preise PackageSchneller und kostenloser Versand ab 14,90 € Bestellwert
Die schwarze Null

Die schwarze Null

inkl. MwSt. Versandinformationen

Artikel zZt. nicht lieferbar

Artikel zZt. nicht lieferbar

Kurzinformation
Sprache:
Deutsch
ISBN:
3754300032
Verlag:
Seitenzahl:
220
Auflage:
-
Erschienen:
2021-06-28
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf. Zusatzmaterialien können fehlen.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Natural Handgeprüfte Gebrauchtware
Coins Schnelle Lieferung
Check Faire Preise

inkl. MwSt. Versandinformationen

Artikel zZt. nicht lieferbar

Artikel zZt. nicht lieferbar

Weitere Zahlungsmöglichkeiten  
Zahlungsarten

Beschreibung

Die schwarze Null
Das Ende des letzten Armenhauses

Die schwarze Null - Das Ende des letzten ArmenhausesMemoiren mit Einflüsterungen 1981 - 2021Was haben der heilige Mönchsvater Antonius, das Pflegeversicherungsgesetz und das Burnout eines Krankenpflegers miteinander zu tun? Viel. In diesen Geschichten von Menschen, ihrem Leben und ihrer Arbeit im letzten Abkömmling der Armen- und Siechenhäuser Bambergs wird nicht nur die Tragik des Pflegeberufes plastisch.Der Mönchsvater und Patron der alten Stiftung, Antonius der Große, mischt sich ein als eine Art Avatar. Als Experte für Versuchungen und Sündenfälle kommentiert er den politischen Umbau des Sozialwesens. Nebenbei therapiert er den Autor -sozusagen als Coach und Autorenflüsterer."Wenn mich etwas wirklich interessiert an meinen Erinnerungen, dann ist es die Frage, was aus dem wird, was man guten Willen nennt, die Frage, was Menschen guten Willens sind, was geschieht, wenn Werke, die ursprünglich im Glauben an die zeitliche und ewige Relevanz des guten Willens verankert sind, fortgeführt werden sollen in einer säkularen Welt, einer Wirklichkeit, die an Berechenbarkeit, an Notwendigkeit und Bezahlbarkeit glaubt. Denn auch dies ist nur ein Glaube. Was bleibt übrig vom Stifterwillen, der nicht aufgelöst und abgeschafft werden kann und darf?" von Kuffer, Sepp

Produktdetails

Einband:
Kartoniert
Seitenzahl:
220
Erschienen:
2021-06-28
Sprache:
Deutsch
EAN:
9783754300039
ISBN:
3754300032
Verlag:
Gewicht:
357 g
Auflage:
-
Verwandte Sachgebiete:
Alle gebrauchten Bücher werden von uns handgeprüft.
So garantieren wir Dir zu jeder Zeit Premiumqualität.

Über den Autor

Sepp Kuffer, geb. 1948, lebt in der Nähe von Bamberg zusammen mit seiner Frau Ruth. Vier Kinder. Beinahe 40 Jahre im Pflegedienst tätig. In dieser Zeit Veröffentlichung seiner Bücher "Mädchen, Mystik und Musik und meine Metanoia - eine siebziger Jugend" und "Eine Sehnsucht schlägt uns wund - vom 68er Mythos zum Evangelium". Beide Bücher sind bei BoD erschienen. Nach einem Burn Out ist Sepp Kuffer zurückgekehrt zur Kunst und als Musiker und freier Maler tätig.


Entdecke mehr vom Verlag


Neu
14,99 €