MacMillan, Rea

Das Vermächtnis der Altvorderen

Weltenbruch
Das Vermächtnis der Altvorderen

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Zustand : Neu
18,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1 Werktag(e)

9783748127963

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.
Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 596
Erschienen: 2018-10-11
Sprache: Deutsch
EAN: 9783748127963
ISBN: 3748127960
Reihe:
Verlag: -
Gewicht: 909 g
Auflage:
Den Protagonisten dieser Erzählung als einen Mann zu beschreiben, der in heroischer Selbstaufgabe... mehr
Produktinformationen "Das Vermächtnis der Altvorderen"
Den Protagonisten dieser Erzählung als einen Mann zu beschreiben, der in heroischer Selbstaufgabe seinen Erzfeind niederringt, um die Welt vor dessen tyrannischen Plänen zu retten ... wäre weit gefehlt. Castiel ist ein zynischer und zugleich verträumter Gelehrter und Musiker, den ein schrecklicher Zufall aus der Zwangsarbeit seines Meisters zu fliehen nötigt. Er flüchtet, um seine eigene Haut zu retten. Bald versteht er jedoch, während er seine unbekannte Vergangenheit erkundet, dass nicht der Zufall über ihn bestimmt, sondern ein lang vorhergesagtes Schicksal, das für den Erben seiner mächtigen Blutlinie bestimmt ist. Oder ist es doch der Zufall? An der Seite eines Altvorderen, einem an Amnesie leidenden Phönix, bringt er Licht in das Dunkel seiner Zukunft und beginnt zu verstehen, dass er, um sich selbst und die, die er liebt, zu retten, gleich die ganze Weilt retten muss. So lässt er die Bücher und seine Geige zurück, um sein Erbe anzutreten und sich seinen Feinden zu stellen. Je weiter er die Hintergründe der Pläne und Intrigen seiner Gegner erkundet, desto deutlicher wird, dass sie Macht erlangen wollen - die Macht über seine Seele und sein Herz.
Weiterführende Links zu "Das Vermächtnis der Altvorderen"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Das Vermächtnis der Altvorderen"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

MacMillan, Rea mehr
Zuletzt angesehen