Starkloff, Ralf

Flexibilisierung von Dampfkraftwerken mittels dynamischer Prozesssimulation

Flexibilisierung von Dampfkraftwerken mittels dynamischer Prozesssimulation

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Zustand : Neu
39,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1 Werktag(e)

9783736993198

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.

Verwandte Sachgebiete

Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 152
Erschienen: 2016-08-02
Sprache: Deutsch
EAN: 9783736993198
ISBN: 3736993196
Reihe:
Verlag: -
Gewicht: 207 g
Die Integration der wachsenden Erzeugungskapazitäten an erneuerbaren Energien in die bestehende... mehr
Produktinformationen "Flexibilisierung von Dampfkraftwerken mittels dynamischer Prozesssimulation"
Die Integration der wachsenden Erzeugungskapazitäten an erneuerbaren Energien in die bestehende Infrastruktur der deutschen Elektrizitätswirtschaft ist eine der großen Herausforderungen der nächsten Jahre und Jahrzehnte. In dieser Arbeit werden die Herausforderungen an die konventionellen Kraftwerke, welche durch die Umwälzungen im deutschen Energiemarkt verursacht sind, untersucht. Es wird gezeigt, dass vor allem die deutschen Steinkohlekraftwerke in den nächsten Jahren die fluktuierenden Einspeisungen aus erneuerbaren Energien kompensieren werden müssen.Um die Flexibilität von großen thermischen Dampfkraftwerken methodisch zu untersuchen, wird in der vorliegenden Arbeit mit Hilfe eines instationären Simulationsprogrammes ein großes Dampfkraftwerk abgebildet. Zur Aufarbeitung der technischen Grundlagen wird die Funktionsweise von modernen Steinkohlekraftwerken erläutert und anschließend der Begriff der Flexibilität im Detail untersucht. Daraus leiten sich Anforderungen an das zu entwickelnde Modell ab. Anschließend wird im Detail beschrieben, wie diese Anforderungen bei der Modellierung des Referenzkraftwerks umgesetzt werden. Das Gesamtsystem Kraftwerk wird in vier Teilsysteme, Luft- und Rauchgasseite, Brennstoffversorgung, Turbinen mit Vorwärmern und Dampferzeuger zerlegt und beschrieben. Das fertige Modell wird zunächst anhand von stationären Auslegungsdaten des Herstellers überprüft. Danach wird die instationäre Performance des entwickelten Kraftwerksmodells mit betrieblichen Daten überprüft. Abschließend werden einige technische Optimierungen untersucht, um die Flexibilität der Anlage zu steigern. Dabei wird das Potenzial des Kraftwerkmodells für zukünftige Untersuchungen an großen Kraftwerken beleuchtet. von Starkloff, Ralf
Weiterführende Links zu "Flexibilisierung von Dampfkraftwerken mittels dynamischer Prozesssimulation"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Flexibilisierung von Dampfkraftwerken mittels dynamischer Prozesssimulation"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Starkloff, Ralf mehr
Zuletzt angesehen