Spriestersbach, Helga

Die Substanz bei Spinoza und Leibniz

Die Substanz bei Spinoza und Leibniz

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Zustand : Neu
19,80 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel zZt. nicht lieferbar

9783732902002

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.
Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 118
Erschienen: 2015-09-25
Sprache: Deutsch
EAN: 9783732902002
ISBN: 3732902005
Reihe: Philosophie, Naturwissenschaft und Technik 2
Verlag: Frank & Timme
Gewicht: 184 g
Auflage:
Erste Überlegungen zum Begriff der Substanz hat bereits Aristoteles in seiner "Kategorienschrift"... mehr
Produktinformationen "Die Substanz bei Spinoza und Leibniz"
Erste Überlegungen zum Begriff der Substanz hat bereits Aristoteles in seiner "Kategorienschrift" und in seiner "Metaphysik" angestellt. Spinoza und Leibniz stehen unzweifelhaft im Erbe der Aristotelischen Metaphysik und führen fort, was Aristoteles begonnen hat. Wie er sind sie auf der Suche nach der letztgültigen Beschreibung dessen, was für uns Menschen wirklich ist. Bei der Lösung dieser Problematik nehmen sie nicht nur die Frage Aristoteles' nach der Substanz oder dem Sein auf, sondern sie lassen sich auch von seinen Antworten beeinflussen. In diesem Buch wird anhand einer vergleichenden Darstellung der beiden Substanzlehren Spinozas und Leibniz' der Versuch unternommen, sowohl das Gemeinsame als auch das Trennende beider philosophischer Systeme herauszuarbeiten.
Weiterführende Links zu "Die Substanz bei Spinoza und Leibniz"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Die Substanz bei Spinoza und Leibniz"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Spriestersbach, Helga mehr
Zuletzt angesehen