Roth, Wolfgang

Transkulturelles Zusammenleben im Zeitalter der Globalisierung

Gruppenanalytische Perspektiven im Zeitalter der Globalisierung
Transkulturelles Zusammenleben im Zeitalter der Globalisierung

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Zustand : Neu
15,50 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel zZt. nicht lieferbar

9783708901503

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.

Verwandte Sachgebiete

Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 160
Erschienen: 2007-10-01
Sprache: Deutsch
EAN: 9783708901503
ISBN: 3708901509
Reihe: Österreichisches Jahrbuch für Gruppenanalyse 1
Verlag: facultas.wuv Universitäts
Gewicht: 226 g
Auflage:
Das Österreichische Jahrbuch für Gruppenanalyse erscheint jährlich und dokumentiert das Symposium... mehr
Produktinformationen "Transkulturelles Zusammenleben im Zeitalter der Globalisierung"
Das Österreichische Jahrbuch für Gruppenanalyse erscheint jährlich und dokumentiert das Symposium der Fachsektion "Gruppenpsychoanalyse" des Österreichischen Arbeitskreises für Gruppentherapie und Gruppendynamik (ÖAGG). Band 1 behandelt das transkulturelle Zusammenleben in Zeiten der Globalisierung und massiver Migrationsbewegungen. Flucht, Vertreibung und Arbeitsmigration konfrontieren jeden Menschen, nicht nur in den westlichen Industriestaaten, mit Angehörigen fremder Kulturen. Das Aufeinandertreffen verschiedener Zivilisationen macht Verständigungsschwierigkeiten und Konflikte unausweichlich. Der Kontakt mit dem Fremden weckt Emotionen zwischen Faszination und Ablehnung, stellt aber zudem die eigene Identität infrage. Psychodynamisch geht es dabei auch um die Konfrontation mit dem Fremden in uns und um die inhärenten Prozesse kultureller Gegenübertragung. In den verschiedenen Beiträgen wird der historische Hintergrund der modernen Migrationsbewegungen aufgearbeitet. Die Bedingungen und Möglichkeiten transkulturellen Zusammenlebens in ihrem gesellschaftlichen Kontext werden unter gruppenanalytischen Gesichtspunkten analysiert.
Weiterführende Links zu "Transkulturelles Zusammenleben im Zeitalter der Globalisierung"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Transkulturelles Zusammenleben im Zeitalter der Globalisierung"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Roth, Wolfgang mehr
Zuletzt angesehen