LeafKlimaneutrales Unternehmen CoinFaire Preise PackageSchneller und kostenloser Versand ab 14,90 € Bestellwert
Freiheit und Zwang
Schaue jetzt ins Buch book-icon

Freiheit und Zwang

inkl. MwSt. Versandinformationen

Artikel zZt. nicht lieferbar

Artikel zZt. nicht lieferbar

Kurzinformation
Sprache:
Deutsch
ISBN:
3706561166
Seitenzahl:
260
Auflage:
-
Erschienen:
2022-03-10
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf. Zusatzmaterialien können fehlen.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Natural Handgeprüfte Gebrauchtware
Coins Schnelle Lieferung
Check Faire Preise

inkl. MwSt. Versandinformationen

Artikel zZt. nicht lieferbar

Artikel zZt. nicht lieferbar

Weitere Zahlungsmöglichkeiten  
Zahlungsarten

Beschreibung

Freiheit und Zwang
Paradoxien und Dilemmata im System Schule

Dieses Buch widmet sich den Widersprüchlichkeiten, Paradoxien und Dilemmata in Bildungspolitik, der Schule und den darin agierenden Verantwortlichen. Im Diskurs um "Freiheit und Zwang" werden Diskrepanzen aufgezeigt, die sich durch verschiedene Reformambitionen in Richtung Autonomisierung von Schulen nicht auflösen. Im Gegenteil: Sie treten konturierter denn je hervor. Autor*innen aus Österreich, Deutschland und Südtirol zeigen aus ihren Blickwinkeln Schwierigkeiten auf, die der Pädagogik an sich innewohnen; gleichzeitig werden die unterschiedlichsten Facetten des Lernens aller Beteiligten, von (Fort-)Bildungsbemühungen und Reformbewegungen beleuchtet. Ein Hauptaugenmerk liegt auf der Entstehungsgeschichte, den rechtlichen Rahmenbedingungen und der Aktualität von Schulautonomie. Das Herzstück der Publikation ist ein Forschungsprojekt der Pädagogischen Hochschule Kärnten - Viktor Frankl Hochschule (PHK) und der Pädagogischen Abteilung der Deutschen Bildungsdirektion in Bozen/Südtirol zum Thema "Wie muss/soll Fortbildung konzipiert sein, damit sie in der Schule ankommt?", dessen Ergebnisse ausführlich dargestellt, diskutiert und kontrastiv bewertet werden. Erfahrungsberichte aus der Praxis runden den Band ab: Zwei Praktiker und ein Schulentwickler sprechen aus mannigfaltiger Erfahrung und unterschiedlichen Perspektiven zum Thema. von Willibald Erlacher und Gerda Kysela-Schiemer

Produktdetails

Einband:
Kartoniert
Seitenzahl:
260
Erschienen:
2022-03-10
Sprache:
Deutsch
EAN:
9783706561167
ISBN:
3706561166
Gewicht:
448 g
Auflage:
-
Verwandte Sachgebiete:
Alle gebrauchten Bücher werden von uns handgeprüft.
So garantieren wir Dir zu jeder Zeit Premiumqualität.

Über den Autor

Erlacher Willibald, Mag. Dr. HS-Prof., Institut für Schulentwicklung an der Pädagogischen Hochschule Kärnten; Schwerpunkte Lehre/Ausbildung: Grundlagen der Pädagogik, Wissenschaftstheorie, Bildungssoziologie; Schwerpunkte Fort- und Weiterbildung: Schulmanagement, Beratung, Coaching; Forschung: Grundlagenforschung Pädagogik, Wirksamkeits-/ Transferforschung zu Fort- und Weiterbildung für Lehr- und Schulführungskräfte.Kysela-Schiemer Gerda, Priv.-Doz.in, Dr. in, Dipl.-Päd. in, MA ist Erziehungswissenschaftlerin mit Schwerpunkt Medienpädagogik, Hochschulprofessorin an der PH Kärnten und Privatdozentin an der Universität Paderborn, NRW. Sie lehrt und forscht auf den Gebieten Medienpädagogik und -didaktik, Akzeptanz von E-Learning, Lesen und Deutsch digital.


Entdecke mehr vom Verlag


Neu
26,90 €
Entdecke mehr Gebrauchtes für Dich
frontend/listing/product-box/box-product-slider.tpl